Markus Spath

Markus (Jahrgang 69) ist Ethnologe, Programmierer und allgemeine Webnuss. Seit 2004 klickt er reflexartig auf jeden Signup-Button jedes neuen Webdienstes, über den er stolpert, und bloggt darüber auf hackr.de. Anwendungen, die das strenge beta-Kriterium erfüllen, dokumentiert er im Museum of Modern Betas, das mit mehr als 5.000 archivierten Seiten wohl eines der vollständigsten Verzeichnisse von frühen Webstartups aus der ganzen Welt ist. 2007 war er Editor für blognation Germany.

Neben dem Betatesten liebt er Listen und Luhmann, gibt Unsummen für Vinyl aus, und ist Erfinder der next-action-Bälle, einem auf Papier basierenden Produktivitätssystem. Markus lebt in Wien und in Frankfurt.

 

Alle 1704 Artikel von Markus Spath auf netzwertig.com I Internetwirtschaft I Startups I Trends I Digitalisierung:

Linkwertig:
Yahoo, Twitter, WePad, Microsoft Kin

Yahoo
Yahoo öffnet den Echtzeitstrom zu den (öffentlich zugänglichen) Activity Streams der verschiedenen Dienste von Yahoo.

» The Yahoo! Firehose: Get access to our public Updates activity stream

Twitter
Vier Jahre nach dem Start scheint Twitter einem Geschäftsmodell sehr nahe zu sein: Das Unternehmen will in Kürze Suchwörter vermarkten und bezahlte Tweets in den Twitter-Stream der Nutzer einbetten.

» Twitter Unveils Plans to Draw Money From Ads

WePad

heise fasst die gestrige Vorstellung des WePad zusammen.

Das Basismodell mit 16 Gigabyte Flash-Speicher und WLAN soll für 449 Euro im Handel zu beziehen sein. Die Variante mit UMTS, GPS und einem Chip für Full HD Video und 32 GByte Speicher wird für 569 Euro zu haben sein.

» WePad: Offene iPad-Alternative ohne Preisdiktat und Zensur

Tablet PC
Die New York Times gibt einen kleinen Ausblick auf das, was uns neben iPad und WePad in den nächsten Monaten an Tablet PCs erwartet.

» After iPad, Rivals Offer Variations on a Theme

» weiterlesen

Linkwertig:
Google, StatusNet, Clay Shirky und Evgeny Morozov, Patente

Google
Google hat damit begonnen, Geschwindigkeit als Kriterium für das Ranking der Suchergebnisse zu verwenden.

» Google incorporating site speed in search rankings
» Site Speed Influencing Google Ranking

 

StatusNet
StatusNet nutzt die Gunst der Stunde und erinnert Entwickler daran, dass es auch Alternativen zu Twitter gibt.

» StatusNet for Twitter developers

 

Macht
Clay Shirky und Evgeny Morozov diskutieren über das Verhältnis zwischen Internet und Politik.

» weiterlesen

Samstag App Fieber:
seheichmichgezwungen.de, Gruml, Teleboy

In dieser Rubrik stellen wir jede Woche einige Tools aus dem deutschen Sprachraum vor, die vor kurzem gestartet sind.

Dieses Mal: seheichmichgezwungen.de – ein kleines Meme; Gruml – Google Reader auf dem Mac; und Teleboy – ein Online-Videorekorder.

 

seheichmichgezwungen.de Mit ihrem offenen Brief an Facebook hat Bundesministerin Ilse Aigner nicht nur für Schmunzeln gesorgt, mit der Phrase “Sollte Facebook nicht bereit sein, seine Firmenpolitik zu ändern und die eklatanten Missstände zu beheben, sehe ich mich gezwungen, meine Mitgliedschaft zu beenden” hat sie auch eine ideale Vorlage für ein kleines Internet-Meme geliefert. Auf seheichmichgezwungen.de kann man seiner Kreativität freien Lauf lassen und die Warnung für beliebige andere Missstände variieren.

 

» weiterlesen

Zootool:
Social Bookmarking für visuell orientierte Menschen

Zootool, ein 2008 gestarteter, englischsprachiger Social-Bookmarking-Dienst aus Deutschland, hat sich einem kompletten Relaunch unterzogen. Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen!

Irgendwo in der Mitte zwischen sozialen Bookmarking-Diensten wie Delicious, Tumblelog-Plattformen wie Tumblr, Foto-Streams wie FFFFOUND! und persönlichen Informations-Sammelbecken wie Evernote angesiedelt, ist Zootool eine Plattform zum sozialen Bookmarking für visuell orientierte Menschen. » weiterlesen

Linkwertig:
iPhone OS 4.0, Digital Economy Bill, Browser, Flickr

iPhone OS 4.0
Apple hat gestern das iPhone OS 4.0 vorgestellt, das im Sommer auf den Markt kommt. paidContent fasst die wichtigsten Neuigkeiten zusammen.

» The Highlights Of iPhone OS 4.0: Multi-tasking, A New Mobile Ad Network, And More
» Live from Apple’s iPhone OS 4 event

 

Digital Economy Bill
In London wurde gestern die Digital Economy Bill – ein Gesetz, das dem Filesharing geschützter Inhalte den Garaus machen will – verabschiedet.

Das Gesetz ist hoch umstritten, trotzdem wurde es vom Unterhaus mit einer deutlichen Mehrheit verabschiedet – im „Abwaschverfahren“.

» Großbritannien bekommt ‘Three Strikes’ mit dem Abwasch
» Doublethink – The Digital Economy Bill against the digital economy
» Digital economy bill: A quick guide

 

Browser
Pingdom hat analysiert, wie erfolgreich Internet Explorer, Firefox, Google Chrome, Safari und Opera dabei sind, die Benutzer zur Aktualisierung zu bewegen.

» weiterlesen

TEST // Fotostrecke

Probiere nur mal die Fotostrecke aus…

test-1

test-1

blabla

test-2

test-2

blabla

test-3

test-3

blabla

blabla

blabla

test-4test-2test-1

blabla

der titel der fotostrecke
test-4test-2test-1

Linkwertig:
Amazon SNS, Enquête-Kommission, Gowalla, Foursquare

Amazon
Amazon erweitert das eigene Cloud-Portfolio um einen ‘Simple Notification Service’. Anwendungen können damit das Publish/Subscribe-Modell implementieren und Benachrichtigungen in Echtzeit auf verschiedenen Kanälen offerieren.

» Amazon Simple Notification Service
» Amazon Launches Simple Notification Service for App Developers

 

Enquête-Kommission
politik-digital hat ein Kompetenz-Profil der Mitglieder der Enquête-Kommission “Internet und digitale Gesellschaft” erstellt.

Wir haben deshalb genau hingeschaut und die Bemühungen der MdB´s durchleuchtet. Wie aktiv sind sie in sozialen Netzwerken und wie sieht ihre Webseite aus? Kommunizieren sie mit ihren Fans, Freunden und Followern oder veröffentlichen sie lediglich Pressemitteilungen?

» Test: Sind Enquete-Mitglieder fit im Netz?

 

Location-Wars Pt. 1
Gowalla integriert PubSubHubbub und Activity Streams. Check-Ins werden damit schneller und differenzierter.

» weiterlesen

Linkwertig:
DailyDeal, iPhone OS 4.0, Bebo, Twitter

DailyDeal
Im Grouponklon-Land jagt eine Finanzierungsrunde die andere:

“Mangrove Capital Partners (Brands4Friends, KupiVIP, Zlio, etc.) und Adinvest investieren 7 Millionen Euro in DailyDeal.de “

Dailydeal hatte zuvor schon eine Seedrunde und eine “Millionen-Finanzierung” bekannt gegeben; Samwers Citydeal hat bisher in zwei Kapitalrunden insgesamt 9 Mio. Euro erhalten.

» Groupon-Poker: Dailydeal holt sich 7 Mio. Euro von Mangrove

 

Apple
Apple wird wohl am Donnerstag das iPhone OS 4.0 vorstellen. GigaOM blickt in die Glaskugel und prognostiziert die kommenden Features.

» 6 Features to Expect in iPhone OS 4.0

 

Yahoo
Neben Google hat nun auch Yahoo das Authentifizierung-Protokoll OAuth für den eigenen E-Mail-Dienst implementiert. Drittanwendungen können also auf die eigenen Daten zugreifen, ohne dass das eigene Passwort angegeben werden muss.

» weiterlesen

Linkwertig:
Identität, Datenschutz, Komplexität, Episodic

Identität
Teil vier und Teil fünf von Chris Messinas umfassenden Entwurf zur Identität im Web für Mozilla:

» The social agent, part 4: Share
» The social agent, part 5: Narrated Video

 

Komplexität
Clay Shirky über den Zusammenbruch bzw. den schwindenden Wettbewerbsvorteil komplexer Geschäftsmodelle.

» The Collapse of Complex Business Models

 

Facebook
Bundesministerin Ilse Aigner hat nach Lektüre der Studie der Stiftung Warentest einen offenen Brief an Facebook-Gründer Mark Zuckerberg verfasst, in dem sie mit ihrem Austritt droht.

Facebook müsse sicherstellen, dass die persönlichen Daten aller Mitglieder umfassend geschützt werden; geplante Änderungen der Nutzungsbedingungen müssten allen Mitgliedern “klar und deutlich” bereits vor jeder Änderung mitgeteilt werden; grundsätzlich dürften persönliche Daten nicht ohne Einwilligung automatisch an Dritte zu kommerziellen Zwecken weitergeleitet werden.

» weiterlesen

Samstag App Fieber:
furthere, My Resource Planner, edition20

In dieser Rubrik stellen wir jede Woche einige Tools aus dem deutschen Sprachraum vor, die vor kurzem gestartet sind.

Dieses Mal: furthere – Twitter-basierte Blogs; My Resource Planner – Einsatzplanung und Zeiterfassung für Unternehmen; und edition20 – Design-Klassiker aus dem 20. Jahrhundert.

 

furtherefurthere transformiert den eigenen Twitter-Stream oder ein kollaboratives Bündel mehrerer Twitter-Accounts in eine Art Microblog. Verkleinerte Links, eingebettete Fotos und Videos werden dabei expandiert, die Einträge können ergänzt und bald auch kommentiert werden. Nett, das Killer-Feature aber ist die Suche in den eigenen Tweets. Twitter unterstützt zwar den from:username Suchoperator, vergisst aber alle Tweets, die älter als eine Woche sind. Mit furthere bekommt man – zumindest ab dem Zeitpunkt der Anmeldung – eine Suchmaschine für das eigene Gesamtwerk auf Twitter.

 

» weiterlesen