Samstag App Fieber:
Wahl-Thesentest, Kandidaten-Check, Wahl-O-Mat

In dieser Rubrik stellen wir jede Woche einige Tools aus dem deutschen Sprachraum vor, die vor kurzem gestartet sind.

Dieses Mal ein kleines Wahl-Special mit einem Wahl-Thesentest, einem Kandidaten-Check und einem Wahl-O-Mat.

 

Die Süddeutsche Zeitung hat einen kleinen Wahl-Thesentest entwickelt, mit dessen Hilfe man herausfinden kann, welche Partei einem wirklich nahe steht. Wirklich nahe stehen bedeutet hier, dass man eine Reihe von – politischen, wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und moralischen – Fragen möglichst ähnlich beantwortet, wie die Parlamentarier der jeweiligen Parteien. Da fast 600 Abgeordnete den Fragenkatalog beantwortet haben, kann der Grad der Übereinstimmung doch als repräsentativ bezeichnet werden. Der Ansatz ist grundsätzlich schlüssig und die Visualisierung der Ergebnisse nett gemacht, nur die Mischung der Fragen wirkt etwas arbiträr.

 

 

Der Kandidaten-Check von abgeordnetenwatch.de verfolgt einen ähnlichen Ansatz, führt ihn aber etwas anders aus. Neben einem stärkeren lokalen Bezug – der Kandidaten-Check vergleicht einen mit den Kandidierenden im eigenen Wahlkreis – werden hier die Anworten der Politiker schon während des Beantwortens der Thesen angezeigt (allerdings erst, nachdem man selbst geantwortet hat). Die Kandidaten können hier ihre Antwort auch kurz begründen. Auch dieser Ansatz ist durchaus schlüssig und könnte durch den direkten Vergleich wohl das eine oder andere Aha-Erlebnis triggern.

 

 

Und auch mit dem Wahl-O-Mat der Bundeszentrale für politische Bildung zur Bundestagswahl 2013 lassen sich eigene Standpunkte mit denen der Parteien vergleichen. Nachdem man 38 Thesen mit Zustimmung, Indifferenz oder Abneigung bewertet hat, kann man die Themen noch priorisieren und dann mit den Bewertungen der Parteien vergleichen. Wie beim Kandidaten-Check können auch hier die jeweiligen Antworten und Haltungen von den Politikern begründet werden und auch hier dürfte man sich das eine oder andere Mal über Positionen wundern.

 

 

 

Mehr lesen

Samstag App Fieber: Flowkey, Bringhand, Geheimtipp Stuttgart

23.8.2014, 1 KommentareSamstag App Fieber:
Flowkey, Bringhand, Geheimtipp Stuttgart

Flowkey – Klavierspielen lernen; Bringhand – eine Mitfahrzentrale für Dinge; und Geheimtipp Stuttgart.

Samstag App Fieber: Nachrichtenleicht, Musicstarter, Vertragium

16.8.2014, 1 KommentareSamstag App Fieber:
Nachrichtenleicht, Musicstarter, Vertragium

Nachrichtenleicht – Nachrichten in einfacher Sprache; Musicstarter – Crowdfunding für Musiker; und Vertragium – Verträge im Blick behalten.

Samstag App Fieber: Berlin besetzt, Fluchtplan ins Grüne, 22Places

9.8.2014, 0 KommentareSamstag App Fieber:
Berlin besetzt, Fluchtplan ins Grüne, 22Places

Berlin besetzt – Besetzungen in Berlin; Fluchtplan ins Grüne; und 22Places – Plätze für Fotografen.