Linkwertig:
Wikivoyage, Suchen, Twitter, Apps

Wikivoyage
Die Wikipedia wird nächste Woche auch ein Wiki rund ums Reisen lancieren.

» Wikipedia’s travel site’s official launch coming soon

 

Power Searching
Nach der – wirklich sehr guten – Einführung ins Power-Suchen offeriert Google nun auch einen Kurs für Fortgeschrittene.

» Advanced Power Searching with Google

 

Twitter
Nicht nur Sascha Lobo, auch Twitter tüftelt an der Mensch-Maschine:

Twitter will seine Position als Nachrichtenseite mit Hilfe einer Armee von Amazon-Arbeitern verbessern.

» Twitter will mit Amazons Hilfe die perfekte Nachrichtenseite bauen

 

Apps
Bin nicht ganz sicher, was auf Google Play alles als App zählt, was aber gezählt wird, hat die Anzahl an Apps in Apples App Store jedenfalls eingeholt:

Derzeit kann Google Play mit 800.000 Apps aufwarten, während Apple nur 775.000 im Angebot hat.

» 800.000 Apps: Google Play überholt Apples App Store

 

Social Media
Für alle Freunde der Aussage, dass das ja alles nichts Neues ist, hat Wired teilweise 40 Jahre alte Vorgänger von Facebook, Twitter oder Instagram ausfindig gemacht.

» Facebook?! Twitter?! Instagram?! We Did That 40 Years Ago

 

Hier erscheinen von Montag bis Freitag ausgewählte Links zu lesenswerten Texten und aktuellen Entwicklungen. Hinweise auf Texte gern an desk.netzwertig at blogwerk.com

 

Mehr lesen

Linkwertig: Google, Hypemachine, Skype, Sony

17.12.2014, 0 KommentareLinkwertig:
Google, Hypemachine, Skype, Sony

Google hat endlich die Suchen und Trends des Jahres veröffentlicht und mehr.

Die Bedürfnisse der Konsumenten: Was Europas Anti-Google-Politik mit Servicefeindlichkeit zu tun hat

1.12.2014, 14 KommentareDie Bedürfnisse der Konsumenten:
Was Europas Anti-Google-Politik mit Servicefeindlichkeit zu tun hat

Dass sich die Abgeordneten des Europäischen Parlaments für eine Begrenzung von Googles Macht ausgesprochen haben, zeigt, wie wenig die Bedürfnisse von Konsumenten im europäischen Wirtschaftsraum zählen. Dabei bestünde die Chance, von den serviceorientierten US-Firmen zu lernen.

Neue schwierige Zeiten für den Internetriesen: Google braucht keine Zerschlagung, Herausforderungen gibt es genug

26.11.2014, 7 KommentareNeue schwierige Zeiten für den Internetriesen:
Google braucht keine Zerschlagung, Herausforderungen gibt es genug

EU-Pläne zur Entflechtung von Google scheinen vorläufig schlechte Chancen auf eine Umsetzung zu haben. Und das ist wohl besser so. Denn noch nie in der Geschichte von Google sah sich das Unternehmen mit so vielen Herausforderungen und Baustellen konfrontiert.

Linkwertig: Fortschritt, Twitter, Vergessen, Uber

2.12.2014, 3 KommentareLinkwertig:
Fortschritt, Twitter, Vergessen, Uber

Die EU hat Richtlinien zum Recht aufs Vergessenwerden veröffentlicht und mehr.

Tweets teilen per Direktnachricht: Twitters neue kleine Funktion mit großer Bedeutung

21.11.2014, 5 KommentareTweets teilen per Direktnachricht:
Twitters neue kleine Funktion mit großer Bedeutung

Mehr als eine Milliarde Menschen nutzen Chat-Apps, um im kleinen Kreis zu kommunizieren. Mit einem neuen Feature, um Tweets selektiv mit einzelnen Personen zu teilen, signalisiert Twitter Ambitionen, diesese Potenzial erschließen zu wollen.

Linkwertig: Twitter, Zukunft, Firefox, Uber

20.11.2014, 0 KommentareLinkwertig:
Twitter, Zukunft, Firefox, Uber

Edition F hat 25 Frauen gekürt, die unsere digitale Zukunft prägen könnten, und mehr.

18.6.2014, 1 KommentareLinkwertig:
Wikipedia, Tracker, ArnoldC, Unicode

Mit ArnoldC gibt es endlich eine Programmiersprache, die auf den Sprüchen von Arnold Schwarzenegger basiert, und mehr.

Linkwertig: mozPay, Wikipedia, WikiLeaks, Blogcharts

9.4.2013, 0 KommentareLinkwertig:
mozPay, Wikipedia, WikiLeaks, Blogcharts

Nach dem App-Store stellt Mozilla nun auch ein eigenes Bezahlsystem vor und mehr.

Linkwertig: Wikipedia, Frankreich, Bing, taz

22.1.2013, 0 KommentareLinkwertig:
Wikipedia, Frankreich, Bing, taz

Die Wikipedia überholt Google als beliebteste Internet-Marke in Deutschland und mehr.

2 Kommentare

  1. Wikivoyage existiert schon eine Weile, nur war es bisher ein unabhängiges Projekt welches nun unter das Dach der Wikimedia geschlüpft ist.