Samstag App Fieber:
DDB, GovApps, StartupXmas

In dieser Rubrik stellen wir jede Woche einige Tools aus dem deutschen Sprachraum vor, die vor kurzem gestartet sind.

Dieses Mal mit: DDB – ein Portal für Kultur; GovApps – ein Portal für Apps; und StartupXmas – Startups machen Geschenke.

 

Die Deutsche Digitale Bibliothek ist ein nagelneues Zugangsportal für Kultur und Wissenschaft in Deutschland. Von der Suche der DDB erfasst werden “digitalisierte Bestände und Erschließungsinformationen aus Kultur- und Wissenschaftseinrichtungen wie Bibliotheken, Archiven, Museen, Denkmalämtern, Mediatheken sowie Universitäten und anderen Forschungseinrichtungen und Institutionen”. Der Bestand ist mit mehr als fünf Millionen Objekten durchaus beachtlich, zum Glück gibt es also Filter für den Zeitraum, die Region, den Datenlieferanten, die Sparte, den Medientyp, usw. Wie bei akademischen Projekten üblich, ist auch geplant, die verschiedenen Objekte auch auf Basis semantischer Kriterien miteinander zu vernetzen und verknüpfen.

 

 

Mit GovApps hat die Beauftragte der Bundesregierung für Informationstechnik eine Art Portal ins Leben gerufen, welches einen Überblick über mobile Anwendungen von öffentlichen Stellen vermitteln will. Suchen kann man nach Thema (Bildung, Familie, Gesundheit, Organisation, usw.) oder Region, die Suchergebnisse können dann noch über Kosten, verfügbare Plattform (Web, Android, iOS, Windows) und von der jeweiligen App erwünschten Berechtigungen (Zugriff auf Netzwerkkommunikation, auf lokale Medien, die aktuelle Position, persönliche Daten, usw.) gefiltert werden. Technisch nichts besonderes und mit pragmatischem Design, aber sicherlich nützlich und insgesamt gut gemacht.

 

 

Pünktlich zum ersten Adventsonntag haben sich einige kleinere Berliner Startups auf StartupXmas zusammengetan, um der Gesellschaft einen besonders schönen Advent zu bescheren. Wer sich mit seiner E-Mail-Adresse registriert, könnte eines von hunderten Geschenken bekommen, die an den vier Adventssonntagen verlost werden. Unter anderem gibt es “selbstgestaltete Flip-Flops, Audiowalks und -guides für Stadtspaziergänge, den besonderen Fotodruck, Gehirnjogging, digitale Fitness Trainer, waschbares Brotpapier, individuelle Tourenplaner sowie personalisierte Fitness-Shakes”

 

 

startupxmas-biggovapps-bigddb-big
 

Mehr lesen

Samstag App Fieber: Flowkey, Bringhand, Geheimtipp Stuttgart

23.8.2014, 1 KommentareSamstag App Fieber:
Flowkey, Bringhand, Geheimtipp Stuttgart

Flowkey – Klavierspielen lernen; Bringhand – eine Mitfahrzentrale für Dinge; und Geheimtipp Stuttgart.

Samstag App Fieber: Nachrichtenleicht, Musicstarter, Vertragium

16.8.2014, 1 KommentareSamstag App Fieber:
Nachrichtenleicht, Musicstarter, Vertragium

Nachrichtenleicht – Nachrichten in einfacher Sprache; Musicstarter – Crowdfunding für Musiker; und Vertragium – Verträge im Blick behalten.

Samstag App Fieber: Berlin besetzt, Fluchtplan ins Grüne, 22Places

9.8.2014, 0 KommentareSamstag App Fieber:
Berlin besetzt, Fluchtplan ins Grüne, 22Places

Berlin besetzt – Besetzungen in Berlin; Fluchtplan ins Grüne; und 22Places – Plätze für Fotografen.

Ein Kommentar

3 Pingbacks

  1. [...] Apps zu sehen. Was würdet ihr euch noch an Angeboten von Apps wünschen, die bisher klar fehlen? [via, via]Wenn du hier neu bist, dann abonniere am besten den RSS-Feed um auf dem Laufenden zu bleiben. [...]

  2. [...] bietet jedoch einen vollständigen Überblick über das Angebot öffentlicher Programmevia netzwertig.com Dieser Beitrag wurde veröffentlicht in Allgemein und gekennzeichnet mit App, Bundesregierung, [...]

  3. [...] bietet jedoch einen vollständigen Überblick über das Angebot öffentlicher Programme.via netzwertig.com Dieser Beitrag wurde veröffentlicht in Gesellschaft, Technik und gekennzeichnet mit App, [...]