Linkwertig:
LSR, Wandel, Stack Overflow, Gmail

LSR
Einige weitere Stimmen zum geplanten Leistungsschutzrecht:

Sie haben immer noch nicht gemerkt, dass sie im vermeintlichen Kampf ums Überleben gerade ihre Lebensgrundlage verspielen.

» Google ist nicht das Netz, und Verlage sind nicht der gute Journalismus

Das geplante Leistungsschutzrecht für Presseverleger lässt sich durch kein sachliches Argument rechtfertigen. Zu diesem Fazit kommt ein Positionspapier einer ganze Reihe an Wissenschaftlern um das Max-Planck-Institut für Immaterialgüter- und Wettbewerbsrecht.

» Wissenschaftler gegen Leistungsschutzrecht: Gefahr unabsehbarer negativer Folgen

Aber auch etwa:

Die Panikmache von Google entbehre jeglicher Grundlage. Google arbeite mit “perfiden Methoden, um Angst und Panik zu verbreiten”.

» Angriffe auf Google wegen Website zum Leistungsschutzrecht

Sie sind also auch dafür, Ladendiebstahl zu legalisieren?

» BDZV: Arbeit von Suchmaschinen ist mit Ladendiebstahl vergleichbar

 

Wandel
Vielleicht ist das alles aber nur ein Symptom eines Wandels.

Die mit Digitalisierung und Virtualisierung all dieser Determinanten einhergehenden Reversibilitäten, Redundanzen und Varianten, stellen auch die extremsten Beispiele in Frage, mit denen bisher der kategorische Imperativ verteidigt wurde.

» Die Dimension des Wandels

 

Stack Overflow
Stack Overflow hat auch in Deutschland das Portal für Jobs lanciert.

Unternehmen sind dabei neue Wege zu gehen, um IT-Fachkräfte schneller und unkomplizierter einzustellen, weltweit und insbesondere auch in Deutschland

» Careers 2.0

 

Gbox
Google kombiniert Gmail und Drive – bis zu 10GB große Attachments lassen sich also bequem verschicken.

» Gmail and Drive – a new way to send files

 

Hier erscheinen von Montag bis Freitag ausgewählte Links zu lesenswerten Texten und aktuellen Entwicklungen. Hinweise auf Texte gern an desk.netzwertig at blogwerk.com

 

Mehr lesen

Google Inbox: Wenn dein E-Mail-Programm zum hilfreichen Assistenten wird

23.10.2014, 4 KommentareGoogle Inbox:
Wenn dein E-Mail-Programm zum hilfreichen Assistenten wird

„Google Inbox“ will das vielgenutzte aber oftmals ungeliebte Kommunikationstool E-Mail in ein neues Zeitalter führen. Dazu nehmen die Macher Informationen aus mehreren Quellen, extrahieren das Wichtigste und führen es auf schlaue Weise zusammen. Am Ende kommt ein virtueller Assistent heraus. Erste Nutzer zeigen sich begeistert.

Linkwertig: LSR, Ungarn, Inbox, Tablets

23.10.2014, 1 KommentareLinkwertig:
LSR, Ungarn, Inbox, Tablets

Nachdem Google mit Google Wave die E-Mail erneuern wollte, nehmen sie sich im nächsten Anlauf nun die Inbox vor, und mehr.

Linkwertig: Whistleblowing, Datenhoheit, Gmail, Sammelklage

5.8.2014, 0 KommentareLinkwertig:
Whistleblowing, Datenhoheit, Gmail, Sammelklage

Die Sammelklage gegen Facebook hat schon 12.000 Mitkläger gefunden und mehr.

Linkwertig: LSR, Ungarn, Inbox, Tablets

23.10.2014, 1 KommentareLinkwertig:
LSR, Ungarn, Inbox, Tablets

Nachdem Google mit Google Wave die E-Mail erneuern wollte, nehmen sie sich im nächsten Anlauf nun die Inbox vor, und mehr.

Linkwertig: LSR, Geld, Berlin, Apple

17.10.2014, 0 KommentareLinkwertig:
LSR, Geld, Berlin, Apple

Alle Ankündigungen vom Apple-Event und mehr.

Linkwertig: Überwachung, Sobooks, Graham, LSR

10.10.2014, 0 KommentareLinkwertig:
Überwachung, Sobooks, Graham, LSR

Die Verlage der VG Media haben Google gebeten, die Entschnippselung um zwei Wochen zu verschieben, und mehr.