Samstag App Fieber:
dealingers, picalook, Prêt-à-Louer

In dieser Rubrik stellen wir jede Woche einige Tools aus dem deutschen Sprachraum vor, die vor kurzem gestartet sind.

Dieses Mal ein Shopping-Special mit: dealingers – Rückwertsauktion mit verdeckten Preisen; picalook – Pinterest trifft Shopping; und Prêt-à-Louer – Mode leihen.

 

Mit dealingers versucht sich wieder einmal ein Startup am Modell ‘umgekehrte Auktion mit verdeckten Preisen’, wie man es etwa vom leider nicht mehr unter uns weilenden Luupo kennt: Nachdem man sich angemeldet und genügend Guthaben erworben hat, kann man den aktuellen Preis eines Produkts des Begehrens für einen Euro sehen. Wenn der aktuelle Rabatt gefällt, kann man – bei ausreichendem Guthaben – den Artikel zehn Sekunden lang für den jeweiligen Preis kaufen, ansonsten sinkt der Preis für alle um 0,5 Euro und das Spielchen beginnt von vorne. Derzeit gibt es pro Woche drei ausgewählte Produkte.

 

 

picalook andererseits versucht die derzeitige Leitmetapher ‘Pinnen’ mit sozialem Shopping zu kombinieren. Das Pinning funktioniert auf erwartbare Weise – man kann Pinnwände anlegen, eigene Fotos hochladen oder Bilder einer URL pinnen, anderen Mitgliedern folgen, usw. Allerdings kann man bei picalook dann auch auf den Bildern Kleidungsstücke oder Schuhe markieren und taggen, was es in der Folge einer visuelle Ähnlichkeitssuche ermöglicht, die Kleidungsstücke in Online-Shops zu suchen und in ähnlichen Form- und Farbvarianten zum Kauf anzubieten. Derzeit ist picalook in einer closed beta und man kann darauf nur stöbern, Anfang 2013 werden dann alle Features öffentlich verfügbar gemacht.

 

 

Prêt-à-Louer wiederum kombiniert Shopping mit der Dimension des Leihens. Der Name deutet es an: Der Fokus der Produkte liegt auf High-Fashion, klassischer Abendgarderobe, Einzelteilen von Designern, exklusiveren Taschen und Accessoires. Es dreht sich also um die Dinge, die man für einen großen Auftritt brauchen könnte, für die man aber nicht hunderte Euro ausgeben möchte, weil man sie dann nur selten trägt. Der Leihzeitraum beträgt 4 oder 8 Tage, Versand und Rückversand sind kostenlos (bzw. im Leihpreis eingepreist) und erfolgen via DHL. Das Angebot ist derzeit noch überschaubar, die Optik der Seite aber stimmt.

 

 

pretalouer-bigpicalook-bigdealingers-big
 

Mehr lesen

Samstag App Fieber: Transparenzportal Hamburg, CheroKey, Absence.io

20.9.2014, 0 KommentareSamstag App Fieber:
Transparenzportal Hamburg, CheroKey, Absence.io

Transparenzportal Hamburg; CheroKey – Personal- und Projektverwaltung für Startups; und Absence.io – Abwesenheiten planen.

Samstag App Fieber: Contentful, Rest Room Gallery, BR-Mashup

13.9.2014, 0 KommentareSamstag App Fieber:
Contentful, Rest Room Gallery, BR-Mashup

Contentful – ein API-first CMS; Rest Room Gallery – Kunst auf stillen Örtchen; und BR Mashup – eine Art Mashup.

Samstag App Fieber: Debattenmonitor, Ello, Spotgun

6.9.2014, 6 KommentareSamstag App Fieber:
Debattenmonitor, Ello, Spotgun

Debattenmonitor für SZ; Ello – ein soziales Netzwerk; Spotgun – Werbung raten.