Linkwertig:
USA, Instagram, Twitter, Microformats

USA
Morgen finden in den USA die Präsidentschaftswahl statt. The Verge hat die Positionen der Kanditaten bezüglich der Technologie verglichen:

» where do Obama, Romney, Johnson, and Stein stand on tech issues?

 

Instagram
Mehr als die Hälfte der Top 100 der wichtigsten Marken setzen schon auf Instagram. Damit befinden sie sich neben Google+ und Pinterest im Dreierpack der Verfolger von Facebook und Twitter.

» Over half of the world’s top 100 brands now on Instagram

 

Filter
Twitter wird die wachsende Popularität von Instagram jedenfalls schon unangenehm, deshalb spendiert es auch den via Twitter geposteten Fotos hübsche Filter.

» Twitter to Add Photo Filters to Compete With Instagram

 

Microformats
Xing sinniert im Entwicklerblog über den Stand der Mikroformate und die damit verbunde Semantik im Web.

» The war of semantics – that is no war

 

Privacy
Nicht wirlich überraschend findet eine Studie heraus, dass kostenlose Apps datenhungriger als kostenpflichtige Apps sind.

Demnach erfolgen besonders häufig Zugriffe auf Standortdaten und Adressbücher der Nutzer. Auffällig häufig griffen Renn- und Kartenspiele nach SMS- und Anruf-Rechten.

» Kostenlose Apps sind datenhungrig

 

Hier erscheinen von Montag bis Freitag ausgewählte Links zu lesenswerten Texten und aktuellen Entwicklungen. Hinweise auf Texte gern an desk.netzwertig at blogwerk.com

 

Mehr lesen

Facebooks Rezept für gelungene Akquisitionen: Den Gründern weiter das geben, was Gründer wollen

30.10.2014, 0 KommentareFacebooks Rezept für gelungene Akquisitionen:
Den Gründern weiter das geben, was Gründer wollen

Facebook könnte ein Kunststück vollbringen: die Übernahme erfolgreicher Startups wie Instagram, WhatsApp und Oculus VR, ohne dass diese und ihre Gründer anschließend von der Mutterorganisation komplett vereinnahmt, dominiert und “erdrückt” werden.

Linkwertig: Jimdo, Crowdfunding, Hyperlapse, Meme

27.8.2014, 1 KommentareLinkwertig:
Jimdo, Crowdfunding, Hyperlapse, Meme

Jimdo hat sich eine designtechnische Frischzellenkur spendiert und mehr.

Linkwertig: Türkei, Gmail, Y Combinator, Impressum

27.3.2014, 0 KommentareLinkwertig:
Türkei, Gmail, Y Combinator, Impressum

Ein türkisches Gericht hat die Sperrung von Twitter wieder aufgehoben und mehr.

Chronisches Schwächeln ohne Aussicht auf Genesung: Twitters Strategie ist gescheitert

29.10.2014, 10 KommentareChronisches Schwächeln ohne Aussicht auf Genesung:
Twitters Strategie ist gescheitert

Twitters Geschäftsmodell basiert auf der Voraussetzung massiver Nutzerzahlen. Dass daraus aber nichts wird, ist nicht länger nur eine Tendenz, sondern eine Tatsache. Lange kann das nicht gut gehen. Mit der Entwickler-Plattform Fabric versuchen sich die Kalifornier an einem Befreiungsschlag.

Linkwertig: EU, AWS, BB Awards, Twitter

29.10.2014, 0 KommentareLinkwertig:
EU, AWS, BB Awards, Twitter

Nachdem das Leistungsschutzrecht schon in Deutschland so gut geklappt hat, nimmt sich Günther Oettinger nun drei Jahre Zeit, auch die EU damit zu beglücken, und mehr.

Verlässliche Informationen: Welches Medium informiert am schnellsten im Katastrophenfall?

28.10.2014, 4 KommentareVerlässliche Informationen:
Welches Medium informiert am schnellsten im Katastrophenfall?

Sirenengeheul ist selten geworden im sicheren Mitteleuropa des Jahres 2014. Doch sollte wirklich einmal etwas passieren, stellt sich die Frage, auf welches Medium man im Notfall am ehesten zurückgreifen kann. Wir entdeckten eine Kombination aus Alt und Neu.

Linkwertig: Netz, Shutdown, SAP, Skyflix

4.10.2013, 0 KommentareLinkwertig:
Netz, Shutdown, SAP, Skyflix

Google versucht sich mit dem Shopping Express wieder einmal am E-Commerce und mehr.

Die USA für hiesige Startups: Traumdestination Silicon Valley

14.11.2012, 0 KommentareDie USA für hiesige Startups:
Traumdestination Silicon Valley

Von VC-Magie bis zu kulturellen Fettnäpfchen – eine aktuelle Schweizer Startup-Roadshow zum Silicon Valley informiert über Pro und Kontras der Reise westwärts.

15.9.2008, 2 KommentareLesetipp:
Der Spiegel über die "Blogger-Armee"

Unzählige Blogger revolutionieren den amerikanischen Wahlkampf: Im aktuellen Spiegel schreibt Klaus Brinkbäumer über The Huffington Post und Co.