Linkwertig:
AWS, Square, docTag, Nokia

AWS Marketplace
Amazon lanciert eine Plattform, auf der webbasierte Software einfachst instantiiert und via Amazon betrieben werden kann. Abgerechnet wird nach Stunden.

» AWS Marketplace
» The AWS Marketplace – Find, Buy, Compare, and Launch Cloud Software

 -

Square
Mit SumUp wird in Berlin an einem weiteren Square-Klon gearbeitet.

Momentan befindet sich die Berliner Mannschaft in den letzten Zügen kurz vor dem Start. Ganz nebenbei sucht das Team nach potenten Kapitalgebern – eine zweistellige Millionensumme will SumUp bei Venture Capital-Gebern einsammeln.

» SumUp – nach Zenpay der nächste Square-Klon aus Berlin

 -

docTag
Gleich eine ganze Reihe jüngerer Unternehmen (Billomat, Centralstation, Doctape, usw.) möchte mit docTag einen Standard für elektronischen Rechnungsaustausch etablieren.

Die Zeit der elektronischen Erstellung und Archivierung von Rechnungsdokumenten ist längst gekommen. Es fehlt jedoch an einem einfachen und maschinenlesbaren Format für Rechnungsdaten, welches die automatische Verarbeitung erst möglich macht.

» docTag

 -

Internet
Pingdom liefert einmal mehr einige aktuelle Zahlen zum Internet. U.a. hat sich die Zahl der Benutzer in den letzten fünf Jahren von 1,1 auf 2,2 Milliarden verdoppelt.

» World Internet population has doubled in the last 5 years

 -

Nokia
Mit Nokia gehts weiter bergab, Asymco analysiert die jüngsten Geschäftszahlen.

» Nokia’s evaporating brand value

 -

Hier erscheinen von Montag bis Freitag ausgewählte Links zu lesenswerten Texten und aktuellen Entwicklungen. Hinweise auf Texte gern an desk.netzwertig at blogwerk.com

 

Mehr lesen

Linkwertig: EU, AWS, BB Awards, Twitter

29.10.2014, 0 KommentareLinkwertig:
EU, AWS, BB Awards, Twitter

Nachdem das Leistungsschutzrecht schon in Deutschland so gut geklappt hat, nimmt sich Günther Oettinger nun drei Jahre Zeit, auch die EU damit zu beglücken, und mehr.

Linkwertig: Google Ventures, Yahoo, AWS, Poken

11.7.2014, 1 KommentareLinkwertig:
Google Ventures, Yahoo, AWS, Poken

Amazon stellt gleich eine ganze Reihe an neuen Produkten in den Bereichen Enterprise Storage und Mobile Services vor und mehr.

Linkwertig: Twitter, Amazon, Startups, Trends

28.3.2014, 0 KommentareLinkwertig:
Twitter, Amazon, Startups, Trends

Zahlen aus dem Internet und mehr.

Linkwertig: Telekom, Nokia, Inkubatoren, Drohnen

6.12.2013, 0 KommentareLinkwertig:
Telekom, Nokia, Inkubatoren, Drohnen

Die EU hat den Verkauf der Handysparte von Nokia an Microsoft abgesegnet und mehr.

Linkwertig: Apple, Nokia, Guttenberg, Politik

23.10.2013, 0 KommentareLinkwertig:
Apple, Nokia, Guttenberg, Politik

Von Finnland und Nokia lernen: Wenn das Ende eigentlich der Anfang ist

22.10.2013, 12 KommentareVon Finnland und Nokia lernen:
Wenn das Ende eigentlich der Anfang ist

Wenn, wie gerade in Frankreich, ein nationales Vorzeige-Unternehmen der Technologiebranche ins Straucheln gerät, kann dies die Basis für einen wichtigen Neuanfang darstellen. Finnland macht es vor. Deutschland fehlt ein derartiges Ereignis mit Signalwirkung.

Möglicher Beginn einer größeren Korrektur: Erfolgsverwöhnte Webfirmen geraten ins Taumeln

5.5.2014, 11 KommentareMöglicher Beginn einer größeren Korrektur:
Erfolgsverwöhnte Webfirmen geraten ins Taumeln

Seit kurzem mehren sich Negativmeldungen renommierter Internetfirmen. Ob Twitter, Foursquare, Square oder Box - das Image millionenschwerer Tech-Startups als Kandidaten für sicheren Erfolg bröckelt. Die Branche könnte vor einer größeren Korrektur stehen.

Im Laden mit dem Smartphone bezahlen: SumUp kopiert Square Wallet, alle anderen werden folgen

13.2.2013, 0 KommentareIm Laden mit dem Smartphone bezahlen:
SumUp kopiert Square Wallet, alle anderen werden folgen

Es war nur eine Zeitfrage, bis die innovative Smartphone-Bezahllösung Square Wallet von einem europäischen Startup nachgeahmt werden würde. SumUp aus Berlin will den Anfang machen. Die Konkurrenz wird folgen.

Kreditkarten-Reader für Smartphones: Vom Blickfang zum Allerweltsprodukt

7.2.2013, 9 KommentareKreditkarten-Reader für Smartphones:
Vom Blickfang zum Allerweltsprodukt

Aufsätze für Smartphones, um Kreditkarten lesen zu können, sind mittlerweile eine Commodity. Startups in diesem Segment müssen sich zu Plattformen entwickeln.

Ein Kommentar

  1. Eine klitzekleine Anmerkung zum docTag-Absatz: Wir heißen Billomat (nicht Billimat).