Linkwertig:
Panfu, PayPal, Snack Culture, Bruce Sterling

Panfu
Panfu – ein Webdienst, auf dem Kinder spielen und miteinander chatten können – hat mittlerweile 13 Millionen Mitglieder.

Neben Deutschland mit rund 4,5 Millionen angemeldeten Nutzern zählen Frankreich (2,1 Millionen), England (1,3 Millionen), Spanien (1,9 Millionen) und Polen (1,7 Millionen) zu den europäischen Ländern, in denen sich die interaktive Plattform bereits erfolgreich etabliert hat.

» 13 Millionen Mitglieder

 

PayPal
PayPal hat die iPhone-App aktualisiert und ermöglicht es nun neben anderen Verbesserungen auch, Beträge von iPhone zu iPhone durch Berührung zu überweisen.

» PayPal Launches Revamped iPhone App, Teams With Bump For Phone-Tapping Money Transfers

 

Identität
Teil zwei und Teil drei von Chris Messinas Entwurf zur Identität im Web für Mozilla:

» The social agent, part 2: Connect
» The social agent, part 3: Follow

 

Snack Culture
Seth Godin beschreibt die Dialektik zwischen Publishern und Lesern, bei der sich immer mehr Angebote selbst kastrieren, um mit den immer kürzer werdenden Aufmerksamkeitsspannen kompatibel zu bleiben.

» Driveby culture and the endless search for wow

 

Zeitlosigkeit
Wer noch etwas Aufmerksamkeit zu vergeben hat, dem sei auch noch Bruce Sterlings Aufsatz in der FAZ empfohlen. Themen sind u.a. der Übergang von der Postmoderne zur Atemporalität, Gothic Hightech und Favela Chic und was wir in diesem ganzen Schlamassel machen könnten.

» Unser quälendes Unbehagen

 

Hier erscheinen von Montag bis Freitag ausgewählte Links zu lesenswerten Texten und aktuellen Entwicklungen. Hinweise auf Texte gern an tipps.netzwertig at blogwerk.com

 

Mehr lesen

Linkwertig: YouTube, Chromecast, OneNote, 5C

19.3.2014, 0 KommentareLinkwertig:
YouTube, Chromecast, OneNote, 5C

YouTube arbeitet angeblich an eigener Plattform für Kinder und mehr.

Linkwertig: Surface, iPhone, CCC, Netflix

24.9.2013, 0 KommentareLinkwertig:
Surface, iPhone, CCC, Netflix

Microsoft hat gestern auf dem Surface 2 Event die neue Generation der eigenen Tablets vorgestellt und mehr.

Linkwertig: 5s, 5c, Printstalinisten, Intellektuelle

19.9.2013, 0 KommentareLinkwertig:
5s, 5c, Printstalinisten, Intellektuelle

AnandTech hat die inoffiziell offiziellen Reviews der neuen iPhones und mehr.

T-Mobile USA-Chef John Legere: \

20.6.2014, 2 KommentareT-Mobile USA-Chef John Legere:
"Mobilfunkfirmen schaffen die Illusion von Kapazitätsengpässen"

Manager von Telekomkonzernen warnen regelmäßig vor Kapazitätsengpässen, um damit die Abschaffung der Netzneutralität zu rechtfertigen. John Legere, CEO von T-Mobile USA, hält dies für ein Märchen, mit dem die Preise künstlich hochgehalten werden sollen.

Spotify-Flatrate der Telekom: Die neue Macht der Mobilfunkprovider ist Fluch und Segen zugleich

14.12.2012, 16 KommentareSpotify-Flatrate der Telekom:
Die neue Macht der Mobilfunkprovider ist Fluch und Segen zugleich

Die Telekom bietet jetzt auch für Bestandskunden ihrer Mobilfunksparte ein musikalisches Sorglos-Paket an: Die Spotify-Flatrate für unterwegs, ohne Begrenzung des Datenvolumens. Was auf den ersten Blick nur erfreulich scheint, wirft auch kritische Fragen auf.

Explosion des mobilen Datenverkehrs: WLAN-Outsourcing als  Hoffnung der Netzanbieter

13.7.2012, 11 KommentareExplosion des mobilen Datenverkehrs:
WLAN-Outsourcing als Hoffnung der Netzanbieter

Die Netzbetreiber klagen über den extremen Anstieg des mobilen Datenverkehrs. Eine Umleitung des Traffics über Drahtlosnetzwerke kann Entlastung bringen - und der WLAN-Community Fon nach vielen Jahren zu später Blüte verhelfen.

Linkwertig: Skype, P2P, PP, Google

29.4.2014, 1 KommentareLinkwertig:
Skype, P2P, PP, Google

Google bringt die selbstfahrenden Autos von den Highways zunehmend auch auf die städtischen Straßen und mehr.

Sichere Skype-Alternative aus Deutschland: PhoneCrypt ermöglicht verschlüsselte VoIP-Gespräche für Profis

8.11.2013, 4 KommentareSichere Skype-Alternative aus Deutschland:
PhoneCrypt ermöglicht verschlüsselte VoIP-Gespräche für Profis

Wer akribisch wichtige E-Mails verschlüsselt, der muss eigentlich auch die Finger von Skype lassen. Das Münchner Sicherheitsunternehmen SecurStar hat mit PhoneCrypt Desktop Free eine kostenfreie Gratis-Alternative mit integriertem Abhörschutz veröffentlicht.

Aufstieg der Smarthone-Messenger: Skypes große verpasste Chance

7.10.2013, 6 KommentareAufstieg der Smarthone-Messenger:
Skypes große verpasste Chance

Während Smartphone-Messenger mit Chat-, VoIP- und Videofunktionen rasant Anhänger gewannen, schaute das vor allem für den Desktop konzipierte Skype nur zu. Nun verspricht der Microsoft-Dienst Anpassungen. Wahrscheinlich zu spät, um Services wie WhatsApp und Viber in die Quere zu kommen.

Bitcoin: Das Voice-over-IP der internationalen Finanzbranche

25.11.2013, 4 KommentareBitcoin:
Das Voice-over-IP der internationalen Finanzbranche

Bitcoin regt die Fantasie von Spekulanten und Utopisten an. Ein ganz realistisches Einsatzgebiet der virtuellen Währung sind internationale Geldtransfers. Bitcoin könnte hier für die Finanzwelt das erledigen, was Voice-over-IP im Telekommunikationssektor vollbracht hat.

Sichere Skype-Alternative aus Deutschland: PhoneCrypt ermöglicht verschlüsselte VoIP-Gespräche für Profis

8.11.2013, 4 KommentareSichere Skype-Alternative aus Deutschland:
PhoneCrypt ermöglicht verschlüsselte VoIP-Gespräche für Profis

Wer akribisch wichtige E-Mails verschlüsselt, der muss eigentlich auch die Finger von Skype lassen. Das Münchner Sicherheitsunternehmen SecurStar hat mit PhoneCrypt Desktop Free eine kostenfreie Gratis-Alternative mit integriertem Abhörschutz veröffentlicht.

Aufstieg der Smarthone-Messenger: Skypes große verpasste Chance

7.10.2013, 6 KommentareAufstieg der Smarthone-Messenger:
Skypes große verpasste Chance

Während Smartphone-Messenger mit Chat-, VoIP- und Videofunktionen rasant Anhänger gewannen, schaute das vor allem für den Desktop konzipierte Skype nur zu. Nun verspricht der Microsoft-Dienst Anpassungen. Wahrscheinlich zu spät, um Services wie WhatsApp und Viber in die Quere zu kommen.

2 Kommentare

  1. UMTS-Skypen war ja schon vor dem Update möglich.
    Ich habe mich gestern nach dem Update von einem Freund anrufen lassen und muss sagen: Ich bin begeistert. iPhone-Nutzer können untereinander quasi umsonst telefonierene, sofern UMTS oder WLAN in der Nähe ist.

  2. Bisschen Off Topic, aber Facebook hat schon von jeher seine Monetarisierungsinteressen über die Interessen der Nutzer gestellt. Das ist ein strukturelles Problem, da der Fokus auf der Generierung von Massen liegt und nicht im Wert den jeder einzelne erfährt. Eyeballs == Knatze, die Monetarisierungsmodelle mit Werbung bauen eben darauf die Daten von Nutzern so gut es irgendwie geht auszunutzen und zu verwerten. Insofern ist der Satz “… und die die Intentionen des Geldverdienens zu sehr vor die Interessen der Nutzer setzen.” schon etwas merkwürdig.

    Das ist jetzt nichts Neues, wurde aber durch den Umbaus der TOS nur noch offensichtlicher. Ich kann nicht verstehen, dass Leute einem Dienst persönliche Daten geben, dessen einziges Ziel in der rücksichtslosen Ausnutzung dieser liegen muss, mangels alternativer Einnahmequellen. Peter Thiel im Board, na herzlichen Glückwunsch.

Ein Pingback