Thema: Amazon

 

Alle 95 Artikel zum Thema Amazon auf netzwertig.com I Internetwirtschaft I Startups I Trends I Digitalisierung:

Linkwertig:
Snowden, Fragen, Amazon, Webvideopreis

Snowden
Edward Snowden würde anscheinend gerne in die USA zurückkehren.

Man bemühe sich daher, “zumindest mittelfristig eine Lösung zu finden, die für Edward Snowden erträglich ist”.

» Snowden lotet Rückkehr in die USA aus

 

Umfragen
Seth Godin wie so oft mit einem kurzen aber für Startups nützlichen Gedanken: Fragen, ob Leute wohl was wollen, führt oft in die Irre.

» Asking or announcing…

 

» weiterlesen

Social Reading:
Warum Amazon erste Adresse für gemeinsames Lesen sein sollte, es aber nicht ist

Bislang hat Amazon es versäumt, E-Book-Lesern ein komfortables, benutzerfreundliches Netzwerk zum gemeinsamen Lesen anzubieten. Mit der Integration von Goodreads geht es zwar voran, trotzdem gibt es Grund zur Skepsis. Denn die Stärken des Unternehmens liegen nicht im Software- und Interface-Bereich.

ReadingAmazon sollte das Segment des “Social Reading” übernehmen und seine Kindle-Dienste mit einem ausgefeilten sozialen Netzwerk ergänzen, das es Lesenden erlaubt, rund um herausragende Zitate und Absätze in Büchern mit anderen zu interagieren. Das schreibt Marcel Wichmann in einem Blogbeitrag. Wichmann war einer der Köpfe hinter dem aus Hamburg stammenden Startup Quote.fm, das die Kollaboration und das Austauschen rund um spezifische Textabschnitte von Onlinetexten etablieren wollte. Leider mussten diese Pläne wegen Geldmangels auf Eis gelegt werden, seitdem altert der an eine Agentur abgetretene, aber weiter gepflegte Dienst im Web vor sich hin. » weiterlesen

Linkwertig:
Alibaba, Amazon, Avantgarde, Vurb

Alibaba
Alibaba bereitet sich auf den Börsengang vor:

Das chinesische Internetunternehmen Alibaba bewertet sich beim Börsengang in den USA selbst mit 121 Milliarden US-Dollar. Das Aktiendebüt wird im Sommer oder der zweiten Jahreshälfte 2014 erwartet.

» Alibaba mit 121 Milliarden US-Dollar bewertet

 

Amazon
Neue Zahlen dokumentieren Amazon als Umsatz-Monster, das mit 67,8 Milliarden Dollar 2013 mehr Umsatz machte, als die nächsten 10 Unternehmen zusammen.

» Apple Jumps to Second Place in Online Retail

 

» weiterlesen

Linkwertig:
WKW, c’t, Berlin, Automattic

werkenntwen
werkenntwen zieht nun endgültig den Stecker.

Ab sofort könnt Ihr Eure Profilinhalte schnell und bequem sichern. Dazu stellen wir Euch eine Exportfunktion zur Verfügung

» werkenntwen beendet seine Geschäftstätigkeit

 

c’t
Dafür feiert c’t die 600ste Ausgabe.

600 Ausgaben c’t, das sind in dreißigeinhalb Jahren rund 100 000 redaktionelle Seiten mit über 500 000 000 Zeichen Text.

» c’t 600

 

» weiterlesen

Linkwertig:
Pulitzer, Drohnen, Gnip, TED

Pulitzer-Preis
Der Guardian und die Washington Post haben für ihre Berichterstattung der Dokumente von Edward Snowden den Pulitzer-Preis erhalten.

» Guardian, Washington Post win Pulitzer Prizes for Coverage of Edward Snowden’s NSA leaks

 

Drohnen
Statt Facebook hat nun Google Titan Aerospace – einen Hersteller von Solardrohnen – übernommen.

Google nannte keinen Übernahmepreise für Titan, dessen solarbetriebene Drohnen darauf ausgelegt sind, Jahre in der Luft zu verbringen.

» Google kauft Solardrohnenbauer Titan Aerospace

 

» weiterlesen

Linkwertig:
Privacy, Journalismus, Heartbleed, ComiXology

Post-Post-Privacy
Laut dem Spiegel verzichtet die Regierung in dieser Legislaturperiode auf ein Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung.

Kauder und die Spitze der SPD-Fraktion verabredeten danach, dass die Koalition nur dann erneut aktiv werde, wenn die EU-Kommission eine neue Richtlinie vorlegt.

» Regierung verzichtet auf Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung

 

Roboterjournalismus
Roboterjournalismus kommt endlich auch nach Deutschland.

Die deutsche Variante soll vorerst Sportberichte erstellen.

» Der Roboterjournalismus kommt nach Deutschland

 

» weiterlesen

Linkwertig:
HBO, WhatsApp, Amazon, PC

Silicon Valley
HBO hat endlich die Serie ‘Silicon Valley’ gestartet.

Es geht um Nerds, eine Geschäftsidee und jede Menge skurriler Situationen.

» So authentisch, dass es keine Scherze braucht

 

Chatneutralität
E-Plus offeriert einen Prepaid-Tarif mit unlimitiertem WhatsApp.

Daher muss auch kein Guthaben auf der Karte sein, um die Messaging-App zu verwenden.

» E-Plus bringt WhatsApp-Tarif für Vielschreiber

 

» weiterlesen

Dash:
Was ein Lebensmittel-Onlinekäufer von Amazons neuem Handscanner hält

Mit Dash hat Amazon in den USA einen Handscanner für die einfache Onlinebestellung von Lebensmitteln veröffentlicht. Ob Kunden von dem Gadget tatsächlich Gebrauch machen, ist für den Konzern aber zweitrangig.

Dash

Ende der vergangenen Woche präsentierte Amazon für die Kunden seines in den USA angebotenen Online-Lebensmittel-Angebots Fresh einen WLAN-fähigen Handscanner namens Dash. Zu Anfang war ich unentschlossen, ob es sich bei dem kostenfrei über eine Einladungsliste angebotenen Gadget um eine kleine Revolution oder ein überflüssiges Stück Plastik handelt. Mittlerweile glaube ich, dass nichts davon zutrifft. » weiterlesen

Linkwertig:
Amazon Dash, Android TV, Mozilla, Startups

Überwachung
Nachdem der ehemalige Innenminister Hans-Peter Friedrich vor nur wenigen Monaten (bei durchaus schon bekannten Sachverhalten) noch überhaupt kein Problem erkennen konnte, nennt Thomas de Maizière das Verhalten der USA nun sogar maßlos.

Dass die Zustimmungswerte in der deutschen Bevölkerung gegenüber den USA “so schlecht wie lange nicht mehr” seien, mache ihn traurig.

» De Maizière nennt Verhalten der USA maßlos

 

Amazon Dash
Amazon stellt mit Amazon Dash ein Gadget zum leichteren Einkaufen (bei Amazon) vor.

Natürlich lässt sich der Amazon Dash nicht nur zuhause, sondern auch in jedem x-beliebigen Supermarkt einsetzen, um bei Amazon zu bestellen.

» Amazon bringt Shopping-Stick für Lebensmittel

 

» weiterlesen

Linkwertig:
EU, Build, Hamburg, Amazon

Netzneutralität
Mehr als 150.000 Menschen haben sich gegen den Verordnungsentwurf der EU, der die Netzneutralität löchrig macht und über den heute abgestimmt wird, ausgesprochen.

Irgendwo im Paragraphendschungel versteckt lauert ein Sonderrecht für Großkonzerne.

» Denkzettel für Vielfalt im Netz

 

Microsoft
The Verge hat die gestrige Keynote Microsofts Konferenz Build protokolliert. Vorgestellt wurden u.a. Windows Phone 8.1 und universelle Windows Apps, die auf allen Windows Geräten laufen.

» Live from Microsoft’s Build 2014 keynote

 

» weiterlesen