netzwertig.com-Team

 

Alle 95 Artikel von netzwertig.com-Team auf netzwertig.com I Internetwirtschaft I Startups I Trends I Digitalisierung:

Das Beste:
netzwertig.com im März 2012

Das Beste:
netzwertig.com im Februar 2012

Das Beste:
netzwertig.com im Januar 2012

Heute stellen wir einige der besten und populärsten Beiträge aus dem vergangenen Monat zusammen. Das Beste aus dem Januar 2012.

Analyse

Reviews

Samstag App Fieber

Außerdem

In eigener Sache:
Danke an unsere Sponsoren!

Die Blogs von Blogwerk sind eines der führenden Blog-Netzwerke im deutschsprachigen Raum. Möglich wird unsere Arbeit durch unsere Leserinnen und Leser sowie dank unseren Sponsoren. Einmal pro Monat wollen wir Euch unsere Sponsoren näher vorstellen – Ihr findet in diesem Posting eine kurze Beschreibung der Unternehmen.

Firmen, die sich und ihre Dienstleistungen und Produkte ebenfalls auf einem der Blogs präsentieren wollen, erhalten hier mehr Informationen.

Wir sagen auch in diesem Monat: Vielen Dank an alle, die uns lesen, mit uns diskutieren und uns unterstützen!

Unsere Blogs: netzwertig.comneuerdings.comimgriff.comfokussiert.comstartwerk.ch

Artfiles New Media GmbHArtfiles New Media GmbH

Die Artfiles New Media GmbH ist ein Internet Service Provider mit Sitz in Hamburg. Im Jahr 2000 gegründet, beschäftigt die Firma heute 19 technisch qualifizierte Fachleute. Nebst einer reibungslos funktionierenden technischen Basis garantiert die Artfiles New Media GmbH bei der Planung und Realisierung von Projekten Leistungen in kompromisslos hoher Qualität.

» Artfiles New Media GmbH

StadtbranchenbuchStadtbranchenbuch Deutschland

Im Branchenbuch der Firma Opendi finden sich deutschlandweit über 4,5 Millionen Firmen. Gesucht werden kann nach Branche, Name und Ort oder über ein Verzeichnis aller Bundesländer inklusive Ortschaften. Teilweise sind erweiterte Informationen wie z.B. Öffnungszeiten oder Internetadresse vorhanden, über 250’000 Adressen wurden ausserdem von Usern bewertet.

» Stadtbranchenbuch Deutschland

Swiss Online MarketingSwiss Online Marketing

Am 14. und 14. März 2012 findet in der Messe Zürich zum vierten Mal die Swiss Online Marketing statt. Die Schweizer Fachmesse für Digital Marketing bietet ihren Besuchern einen aktuellen Überblick über das Schweizer Marktangebot mit vielen Informationen, Trends und drei Praxisforen.

» Swiss Online Marketing

In eigener Sache:
Für die Meinungsfreiheit im Internet

Heute protestieren Websites mit einem «Blackout» gegen Gesetzesvorhaben, die grundlegende Funktionsweisen des Internets bedrohen können.

Foto: Flickr/philcampbell, CC BY 2.0Mit den zwei Gesetzesinitiativen Stop Online Piracy Act (SOPA) und Protect IP Act (PIPA) versuchen Kräfte innerhalb der USA, dem Missbrauch urheberrechtlich geschützter Inhalte im Netz endgültig einen Riegel vorzuschieben. Erreicht werden soll dies nach den Vorstellungen der Befürworter, indem das US-Justizministerium sowie Urheberrechtsinhaber unterschiedliche, weitreichende Massnahmen beinhaltende Verfügungen gegen die Betreiber von Websites beantragen können, auf denen ihrer Ansicht nach Urheberrechtsverstöße vorkommen. Auch sollen Suchmaschinen entsprechende Links blockieren, während Internet-Provider in die Pflicht genommen werden, durch Eingriffe in das Adresssystem des Internets den Zugriff auf “Schurkenseiten” zu verhindern, ohne dass die betroffenen Angebote die Möglichkeit bekommen, vor Gericht angehört zu werden.

Am heutigen Mittwoch protestieren Anhänger eines nicht zensierten Internets weltweit gegen das Gesetzesvorhaben. SOPA und PIPA laufen darauf hinaus, dass eine kleine Interessengruppe auf nicht verhältnismäßige Art und Weise die Aktivitäten von hunderten Millionen von Menschen, von Organisationen und Unternehmen im Internet quasi nach Belieben einschränken kann und damit einen umfassenden Kollateralschaden zur Durchsetzung der eigenen Interessen in Kauf nimmt. Das betrifft auch uns in Europa: Websites außerhalb der US-amerikanischen Jurisdiktion würden SOPA genau so zu spüren bekommen.

Die englischsprachige Seite von Wikipedia geht heute wie diverse andere US-Angebote 24 Stunden lang offline, um gegen eine “zerstörerische Gesetzgebung” zu protestieren. Wikipedia-Gründer Jimmy Wales sieht mit dem Gesetz das Recht auf freie Meinungsäußerung bedroht – in den USA und auch im Ausland.

Wir, die Redaktion von netzwertig.com und das gesamte Team von Blogwerk, sprechen uns gegen derartige Eingriffe in die grundsätzliche Funktionsweise des Internets aus. Dass Urheberrechtsinhaber gegen Verstöße vorgehen, ist legitim. Dabei muss jedoch die Verhältnismäßigkeit gewahrt werden. Dies ist bei SOPA und PIPA nicht der Fall.

Wer sich über die geplanten Gesetzesvorhaben informieren will, findet hier weitere Infos:

(Foto: Flickr/philcampbell, CC BY 2.0)

In eigener Sache:
netzwertig.com und
WirtschaftsWoche Online kooperieren

WirtschaftsWoche Online veröffentlicht ab sofort ausgewählte Artikel von netzwertig.com.

Das Onlineangebot der WirtschaftsWoche, Deutschlands größtes aktuelles Wirtschaftsmagazin, wird künftig ausgewählte Artikel von netzwertig.com syndizieren und auf wiwo.de veröffentlichen. WirtschaftsWoche Online erweitert damit die redaktionelle Berichterstattung rund um digitale Themen und wird vor allem Artikel rund um Startups und neue Onlinedienste berücksichtigen.

Leser der WirtschaftsWoche erhalten so zusätzliche Einblicke in die Welt aufstrebender Internetfirmen. Für netzwertig.com stellt die Partnerschaft eine ideale Möglichkeit zur Erhöhung der Reichweite und Bekanntheit dar. Nicht zuletzt profitieren auch die von uns porträtierten Startups von der Zusammenarbeit, da sie im Falle eine redaktionellen Berücksichtigung nicht nur bei netzwertig.com Erwähnung finden, sondern mitunter auch bei WirtschaftsWoche Online. Die Entscheidung hierüber obliegt der Redaktion von wiwo.de.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und darauf, die spannenden Geschehnisse rund um die Internetwirtschaft einem noch größeren Leserkreis zugänglich machen zu können.

Los geht’s mit unserem Beitrag über Path.

Das Beste:
netzwertig.com im Dezember 2011

netzwertig.com wünscht frohe Weihnachten und einen guten Rutsch

netzwertig.com verabschiedet sich heute in die Feiertage. Wir wünschen euch ein frohes Fest, einen guten Rutsch und bedanken uns für die treue und regelmäßigen Besuche!

Zwischen dem 24. Dezember und 2. Januar machen wir Pause und freuen uns auf feines Essen, vielleicht einige Stunden im Schnee(matsch) und ruhige Momente, die womöglich nicht einmal durch Benachrichtungen auf dem Smartphone unterbrochen werden.

Am Dienstag, 3. Januar, sind wir mit gewohnter Energie zurück!

Danke und bis 2012, euer netzwertig.com-Team!

(Foto: stock.xchng/MikeTowse)

Onlineservice des Jahres:
Schon abgestimmt?

Bereits 1600 Leserinnen und Leser haben sich an unserer Umfrage zum Onlineservice des Jahres beteiligt. Falls ihr eure Stimme noch nicht abgegeben habt, könnt ihr dies bis Freitagmorgen nachholen.

Seit Montag läuft unsere Umfrage zum Onlineservice des Jahres. 1600 Leserinnen und Leser von netzwertig.com haben bereits ihre Stimme abgegeben – schon jetzt sind das fast doppelt so viele wie im Vorjahr. Falls ihr euren Favoriten noch nicht gewählt habt, könnt ihr dies bis Freitag 7:00 Uhr nachholen.

Zur Auswahl stehen die folgenden elf Kandidaten: Dropbox, Evernote, Google+, Hootsuite, ifttt, Instagram, Instapaper,Reeder, SoundCloud, WhatsApp, Wunderlist.

Hier geht’s zur Umfrage!

Und falls ihr an der Verlosung von drei SONOS PLAY:3 mit jeweils einem Jahresabo AUPEO! Premium im Gesamtwert teilnehmen möchtet, habt ihr dafür noch bis morgen, Donnerstag, 17:59 Uhr Zeit. Was ihr dafür tun müsst, steht auf dieser Seite unter der Umfrage.

Damit bezüglich der im Rahmen der Verlosung erforderlichen Veröffentlichung eines Kommentars keine Missverständnisse entstehen, deaktivieren wir in diesem Beitrag die Kommentarfunktion. 

Das Beste:
netzwertig.com im November 2011

Heute stellen wir einige der besten und populärsten Beiträge aus dem vergangenen Monat zusammen. Das Beste aus dem November 2011.

Analysen

Reviews

Samstag App Fieber

Außerdem