Markus Spath

Markus (Jahrgang 69) ist Ethnologe, Programmierer und allgemeine Webnuss. Seit 2004 klickt er reflexartig auf jeden Signup-Button jedes neuen Webdienstes, über den er stolpert, und bloggt darüber auf hackr.de. Anwendungen, die das strenge beta-Kriterium erfüllen, dokumentiert er im Museum of Modern Betas, das mit mehr als 5.000 archivierten Seiten wohl eines der vollständigsten Verzeichnisse von frühen Webstartups aus der ganzen Welt ist. 2007 war er Editor für blognation Germany.

Neben dem Betatesten liebt er Listen und Luhmann, gibt Unsummen für Vinyl aus, und ist Erfinder der next-action-Bälle, einem auf Papier basierenden Produktivitätssystem. Markus lebt in Wien und in Frankfurt.

 

Alle 1744 Artikel von Markus Spath auf netzwertig.com I Internetwirtschaft I Startups I Trends I Digitalisierung:

Samstag App Fieber:
Contentful, Rest Room Gallery, BR-Mashup

In dieser Rubrik stellen wir jede Woche einige Tools aus dem deutschen Sprachraum vor, die vor kurzem gestartet sind.

Dieses Mal mit: Contentful – ein API-first CMS; Rest Room Gallery – Kunst auf stillen Örtchen; und BR Mashup – eine Art Mashup.

 

Contentful ist eine Art Plattform, die Inhalte nach dem Prinzip API-first bereitstellen lässt. Die Inhalte können dabei zentral und strukturiert erstellt und verwaltet werden, einmal eingegeben können sie dann auf den verschiedensten Gerätschaften oder Apps jeweils entsprechend optimiert angezeigt werden, nachdem dafür ein Modul entwickelt wurde. Die API ist RESTful – neben HTTP gibt es Unterstützung für JavaScript/node.js, Ruby und Rails, Objective-C und Swift für iOS und OS X und neu auch für Android.

 

 

» weiterlesen

Linkwertig:
Alpen, Kommentare, Pop-ups, Kitkat

Alps View
Nach den Pyramiden kann man jetzt auch die Alpen mit der Street View besuchen.

Die attraktiven Street View Bilder zur Lauteraarhütte und der Rhätischen Bahn können fortan von Gästen weltweit, welche die schöne Bergkulisse bereits vor der Reise virtuell entdecken möchten, angesehen werden.

» Schweizer Sehenswürdigkeiten

 

Verdichtung
Christoph Kappes sinniert über die infoökonomischen Grundlagen des Kommentierens.

Doch ist der „Kommentar“ ein Stück kulturelle Verarbeitung durch „die Massen“, er verarbeitet im Grunde den kulturellen Nährstoff großer Texte sichtbar zu Kulturkompost und trägt den Dung weiter

» No comment – Wer leistet die Verdichtung?

 

» weiterlesen

Linkwertig:
Datenproletariat, EU, Guardian, Swift

Datenproletariat
Günter Hack versucht sich an einer historisch materialistischen Beschreibung des Internets.

Den lähmenden Proletarisierungsprozessen lässt sich wohl nur durch eine Art gesellschaftlicher Feldenkraisübungen entgegenwirken.

» Der Aufstieg des Datenproletariats

 

EU
Energiekommissar Oettinger wird neuer Internetkommissar der EU.

Oettinger gab nach seiner Nominierung erste Statements zur Digitalwirtschaft ab.

» Oettinger wird neuer EU-Internetkommissar

 

» weiterlesen

Linkwertig:
iPhone 6, Apple Watch, Apple Pay, MyTaxi

Apple
Apple hat gestern wie erwartet neue (und nicht gerade kleine) iPhones und eine (durchaus schicke) Uhr vorgestellt. The Verge hat die Ereignisse wie immer akribisch dokumentiert:

» Live from Apple’s iPhone 6 and iWatch event

 

Apple Pay
Und mit Apple Pay kann bald mit dem Handy oder der Uhr bargeldlos bezahlt werden.

Teilnehmer können ihre Kreditkarte wahlweise aus dem iTunes-Store hinzufügen oder mit der iSight-Kamera abfotografieren.

» Apple Pay: Mobil bezahlen mit iPhone

 

» weiterlesen

Linkwertig:
Twitter, Box, iCloud, Moto X

Twitter
Ausgewählte Benutzer können nun auch Tweets mit einem eingebetteten Buy-Button vorgesetzt bekommen.

» Testing a way for you to make purchases on Twitter

 

Box
Der Cloud-Storage Anbieter Box scheint die eigene Zukunft primär in Branchenlösungen für Unternehmen und Organisationen zu sehen.

Die maßgeschneiderten Lösungen für den Industriebedarf werden von Box Workflow, einem neuen Produkt für verbesserte Businessprozesse in der Cloud, unterstützt.

» Box’s Next Act: Box for Industries

 

» weiterlesen

Linkwertig:
Google, Twitpic, TV, WordPress

Google vs. Blogs
Nach dem durchaus erfolgreichen Kampf gegen RSS scheint sich nun Google die Blogs vorzunehmen: Die Blogsuche wurde kurzerhand abgeschafft.

» Google Blog Search Redirects to the Google Homepage

 

Twitpic
Twitpic – eines der ersten wichtigen Twitter-Mashups – wirft das Handtuch. Viele deutsche Blogs sehen darin den Anfang vom Ende von Twitter; amerikanische Blogs weisen supplementär darauf hin, dass Twitpic auch mit bestehendem Namen durchaus weitermachen könnte, wenn sie nicht stur auf Twitpic als Markenzeichen bestehen würden.

» Twitter macht den Laden dicht
» No, Twitter was not being a bully when it threatened to cut off Twitpic’s API access

 

» weiterlesen

Samstag App Fieber:
Debattenmonitor, Ello, Spotgun

In dieser Rubrik stellen wir jede Woche einige Tools aus dem deutschen Sprachraum vor, die vor kurzem gestartet sind.

Dieses Mal mit: Debattenmonitor für SZ; Ello – ein soziales Netzwerk; Spotgun – Werbung raten.

 

Rivva hat für die Süddeutsche Zeitung einen Debattenmonitor für SZ gebaut. Rivva sammelt dabei wie gewohnt die Reaktionen auf Artikel aus der Blogosphäre und dem sozialen Web, unter dem jeweiligen Artikel der Süddeutschen wird ein Link zur entsprechenden Sammelseite von Rivva angezeigt. Aus eigenartigen rechtlichen Gründen funktioniert das allerdings nur in den ersten 48 Stunden nach Erscheinen eines Artikels. Dafür wurden von der Süddeutschen die Kommentare unter den Artikeln überhaupt abgeschafft, siehe Lassen Sie uns diskutieren. Die Leser sind aber eingeladen, täglich über drei Themen auf hoffentlich hohem Niveau zu debattieren.

 

 

» weiterlesen

Linkwertig:
CTO, Twitter, E-Mail, IFA

CTO
Die Vereinigten Staaten bekommen mit Googles Megan Smith einen neuen Chief Technology Officer. Der Stellvertreter Alexander Macgillivray kommt von Twitter.

» White House names Google’s Megan Smith the next Chief Technology Officer of the United States

 

Twitter
Apropos Twitter: Das Management hat jetzt die seit ein paar Wochen kursierenden Gerüchte bzgl. Tests und Überlegungen zu manipulierten Timelines und anderen Verschlimmbesserungen bestätigt. Allerdings wollen sie schleichend vorgehen, um die Benutzer nicht abzuschrecken.

» Twitter’s Product Checklist

 

» weiterlesen

Linkwertig:
GofoWo, Bezahlschranken, IFA, Kapitalismus

Google for Work
Google versucht Google Enterprise als Google for Work neu zu interpretieren.

» Introducing Google for Work

 

Bezahlschranken
Vielleicht als Schnappschuss ganz interessant: Die Rhein-Zeitung berichtet ihre Zahlen nach einem Monat verschärfter Bezahlschranke.

Wir verkauften im August 432 Tagespässe (Vormonat: 110, ein Plus von 293 Prozent), 72 Monatspässe (Vormonat: 32, ein Plus von 55 Prozent) und stattliche 168 Web-Abos (Vormonat 135, ein Plus von 24 Prozent).

» So entwickelt sich Rhein-Zeitung seit Einführung der verschärften Bezahlschranke

 

» weiterlesen

Linkwertig:
Apple, Datenschutz, Fan Funding, Uber

Apple
Apple hat erstmals Gründe und Statistiken veröffentlicht, warum Apps abgelehnt werden.

» Common App Rejections

 

Datenschutz
Apropos Apple: Der Leak von einigen Nacktfotos einiger Prominenten macht deutliche Schwächen in Apples Schutz vor solchen Angriffen deutlich.

» Apple Says It Is Actively Investigating Celeb Photo Hack

 

» weiterlesen