Linkwertig:
NSA, Calico, Eatery, Feedly

NSA
Die Bundesregierung orientiert sich an den amerikanischen Kollegen und verweigert auch dem Parlament gegenüber die Auskunft über die Kooperation mit der NSA.

“Das verfassungsrechtlich verbürgte Frage- und Informationsrecht des Deutschen Bundestages gegenüber der Bundesregierung wird durch gleichfalls Verfassungsrecht genießende schutzwürdige Interessen wie das Staatswohl begrenzt.”

» Regierung traut nicht einmal dem Bundestag

 

Überwachungsskandal
Für alle, die im Überwachungsskandal langsam den Überblick verlieren: heise fasst die Ereignisse nochmal übersichtlich zusammen.

Vor inzwischen mehr als 100 Tagen haben der Guardian und die Washington Post damit begonnen, zu enthüllen, wie allumfassend die US-amerikanische NSA und andere westliche Geheimdienste die weltweite Kommunikation überwachen.

» Von NSA, GCHQ, BND, PRISM, Tempora, XKeyScore und dem Supergrundrecht – was bisher geschah

 

Calico
Google widmet sich mit einer neuen Tochterfirma endlich dem Kampf gegen das Altern.

Page schrieb, Levinson und er seien “gespannt darauf, das Altern und Krankheiten zu bekämpfen.

» Google will das Altern bekämpfen

 

Digital Eatery
Und Microsoft hat in Berlin eine Art ‘Digital Eatery’ eröffnet.

In dem einzigartigen Konzept aus Café und Showroom lädt Microsoft die Besucher zum Erleben und Ausprobieren von Hardware, Software & Services ein.

» Microsoft eröffnet The Digital Eatery in Berlin

 

Feedly
Feedly baut weiter aus und hat nun eine Cloud API lanciert.

» Eine offene Programmierschnittstelle für Feedly

 

Hier erscheinen von Montag bis Freitag ausgewählte Links zu lesenswerten Texten und aktuellen Entwicklungen. Hinweise auf Texte gern an desk.netzwertig at blogwerk.com

lw-0920

 

Mehr lesen

Nach dem Ende des Google Readers: Der unermüdliche Versuch, uns zu präsentieren, was wir wirklich lesen wollen

27.11.2013, 3 KommentareNach dem Ende des Google Readers:
Der unermüdliche Versuch, uns zu präsentieren, was wir wirklich lesen wollen

Die RSS-Dienste Feedly und Bloglovin wollen mehr als nur ein Ersatz für den Google Reader sein: Sie versuchen es noch einmal mit der seit Jahren gewünschten Empfehlungsmaschine, die wirklich das herauspickt, was wir lesen wollen.

Linkwertig: BND, Feedly, Jeff Bezos, Yahoo

6.8.2013, 0 KommentareLinkwertig:
BND, Feedly, Jeff Bezos, Yahoo

Feedly bekommt einige kostenpflichtige Premium-Features und mehr.

Ende des Google Reader: Der RSS-Markt blüht auf

20.6.2013, 8 KommentareEnde des Google Reader:
Der RSS-Markt blüht auf

Als Google das bevorstehende Ende seines RSS-Readers bekannt gab, befürchteten manche das Schlimmste für das unterschätzte Format, andere hofften auf neue Impulse durch Startups. Und tatsächlich: Das Segment blüht gerade auf.