Linkwertig:
Vergessen, Reader, Berlin, Twitter

Vergessen
Die EU tendiert dazu, Google nicht zum ‘Vergessen’ von Artikeln zu zwingen.

Eine „subjektive Präferenz“ stelle jedoch „keinen überwiegenden, schutzwürdigen Grund“ – daher sei keine Person berechtigt, die Verbreitung von Daten zu verhindern

» Kein Recht auf Vergessenwerden

 

Reader
Während im Laufe des Tages auch der Digg Reader öffentlich starten soll, gehen Netvibes und Feedly in den Endspurt um die letzten Benutzer vom Google Reader.

» Netvibes Opens a New Home for Google Reader and iGoogle Users
» From Google Reader to the Feedly Cloud

 

Berlin
Nach Apple wird bald auch Microsoft Berlin mit einem öffentlichen Microsoft Center beglücken.

IT wird persönlich – und Microsoft wird es auch.

» Microsoft gibt in Berlin Startschuss für weltweit erstes Microsoft Center

 

Twitterstreik
Bei der NZZ funktionieren anscheinen von Twitter verkleinerte Links nicht mehr.

Vielleicht neigt der digitalisierte Erdenbürger zum Fatalismus.

» Wenn Twitter streikt

 

Internet
CDU und CSU stellen ihr Programm vor und haben (was das Thema Internet betrifft) eine Art Auslese der besten Plattitüden kompiliert.

Wir wollen Deutschland bis zum Ende des Jahrzehnts zum digitalen Wachstumsland Nummer 1 in Europa machen.

» CDU und CSU wollen bis 2018 schnelles Internet für alle

 

Hier erscheinen von Montag bis Freitag ausgewählte Links zu lesenswerten Texten und aktuellen Entwicklungen. Hinweise auf Texte gern an desk.netzwertig at blogwerk.com

lw-0626

 

Mehr lesen

Linkwertig: Berlin, Web, WKW, Indiegogo

31.3.2014, 0 KommentareLinkwertig:
Berlin, Web, WKW, Indiegogo

Laut der Berlin Startup Academy steht die Berliner-Startup-Medienlandschaft vor dem Aus und mehr.

Nach dem 200-Millionen Exit für Sociomantic: Verkauft sich die Berliner Startup-Szene unter Wert?

17.3.2014, 2 KommentareNach dem 200-Millionen Exit für Sociomantic:
Verkauft sich die Berliner Startup-Szene unter Wert?

Die Berliner Startup-Szene feiert den Mega-Exit, auf den sie so lange gewartet hat: Für bis zu 200 Millionen US-Dollar soll Sociomantic den Besitzer gewechselt haben. Gemessen an Umsatzzahlen und der internationalen Aufstellung wäre das ein Schnäppchen.

Linkwertig: Google Drive, Berlin, ICANN, Facebook

17.3.2014, 0 KommentareLinkwertig:
Google Drive, Berlin, ICANN, Facebook

Nach Wien hat nun endlich auch Berlin eine eigene Top Level Domain und mehr.

Linkwertig: Microsoft, Yahoo, Apple, Journalismus

8.4.2014, 0 KommentareLinkwertig:
Microsoft, Yahoo, Apple, Journalismus

Laut dem Upload-Magazin gibt es Leser, die für gut gemachte digitale journalistische Inhalte auch zahlen, und mehr.

Linkwertig: EU, Build, Hamburg, Amazon

3.4.2014, 0 KommentareLinkwertig:
EU, Build, Hamburg, Amazon

The Verge hat die gestrige Keynote Microsofts Konferenz Build protokolliert und mehr.

Linkwertig: CarPlay, Daten, OSM, Cortana

4.3.2014, 1 KommentareLinkwertig:
CarPlay, Daten, OSM, Cortana

Apple bringt iOS endlich auch in die Autos und mehr.

Linkwertig: WhatsApp, Acceleratoren, Profile, Innovation

24.4.2014, 0 KommentareLinkwertig:
WhatsApp, Acceleratoren, Profile, Innovation

Trotz Facebook kann sich WhatsApp über 500 Millionen monatlich aktive Benutzer freuen und mehr.

Das große Entbündeln: Für jeden Zweck eine eigene App

22.4.2014, 4 KommentareDas große Entbündeln:
Für jeden Zweck eine eigene App

Social Networks und Clouddienste wie Facebook, Dropbox, LinkedIn und Twitter ändern unisono ihre Strategie und beginnen damit, für besondere Einsatzszenarien separate Apps bereitzustellen. Die Spielregeln des Ökosystems werden neu geschrieben.

Linkwertig: Vorratsdatenspeicherung, Twitter, Dropbox, Asymco

9.4.2014, 0 KommentareLinkwertig:
Vorratsdatenspeicherung, Twitter, Dropbox, Asymco

Laut Malcolm Gladwell vergessen viele Leute, wie befreiend es ist, keine Optionen zu haben und mehr.