Werbung Teams besser vernetzen mit Social PM

Das Erfolgsrezept starker Teams ist die richtige Motivation und eine funktionierende Kommunikation. Social PM kombiniert daher die wesentlichen Funktionen aus Projektmanagement-Software und Social Network-Diensten mit dem Ziel die interne Kommunikation in Teams zu verbessern und das Management von Aufgaben und Projekten zu vereinfachen. Mit der webbasierten Lösung lässt sich in wenigen Minuten ein produktives firmeninternes Netzwerk einrichten und damit die Teamarbeit effizienter organisieren.

Die Web-App Social PM von esentri verbindet Projektmanagement und internes Social Networking. Das Angebot unter social-pm.com richtet sich vorallem an Unternehmen in der digitalen Wirtschaft, die vernetzte und flexiblere Arbeitsstrukturen schaffen wollen. Die Kombination aus Projektmanagement-Software, zentraler Dokumentenablage und Social Network soll einerseits den durch soziale Medien veränderten Erwartungen an eine moderne Arbeitsumgebung Rechnung tragen, und andererseits die Zusammenarbeit in Projekten trotz steigender Tendenz zu Home-Office oder dezentralen Teams ermöglichen.

social-unread-595x371 (1)

Kommunizieren und Arbeiten mit nur einem Tool
Unternehmen stehen immer öfter vor der Herausforderung, die Zusammenarbeit in virtuellen oder standortübergreifenden Teams zu organisieren und den internen Informationsaustausch zu verbessern. Wichtig ist es dabei, die richtige Voraussetzung für eine effiziente Kommunikation zu schaffen – auch bei wechselnden Arbeitsgruppen mit externen Spezialisten und Dienstleistern. Mit Social PM hat die Karlsruher esentri AG eine Lösung entwickelt, die hilft diese herausfordernde Aufgaben zu meistern.

planning-gantt-595x371 (1)

Klassisches Projektmanagement war gestern
Die Registrierung und Konfiguration von Social PM erfordert keine Vorkenntnisse und ist innerhalb von wenigen Minuten abgeschlossen. Danach bietet Social PM eine Benutzeroberfläche, die sich an bekannte öffentliche Social Networks anlehnt. Anwender können weitere Benutzer einladen, Profile hinterlegen, Meldungen posten und kommentieren. Darüber hinaus können Nutzer ihr Gefallen bekunden (Likes) und Aktivitäten anderer Personen verfolgen (Activity Stream). Kernstück des Tools sind Funktionen von der einfachen Aufgabenverwaltung bis hin zum Gantt-Diagramm für Großprojekte. Kommunikation, Projektplanung, Reports und Dokumentenablage werden dabei auf einer intuitiven Oberfläche vereint.

Mobiler Zugriff per App
Anwender können Aufgaben als Liste strukturieren oder diese so genannten Aufgabenpaketen zuordnen. Diese Pakete lassen sich beliebig ineinander verschachteln, um einen Projektstrukturplan zu erstellen. Um immer auf dem neuesten Stand zu bleiben, werden Aktualisierungen klar hervorgehoben. Zu den weiteren Features gehören E-Mail-Integration, Benachrichtigungen via RSS-Feed, Freitextsuche und eine mobile App, mit der Anwender von ihrem Smartphone auf Social PM zugreifen können.

Fazit
Mit Social PM sind die Zeiten von übervollen E-Mail-Postfächern, veralteten Excel-Listen und Notizzetteln vorbei. Die Lösung für modernes Arbeiten macht Informationen, Aufgaben und Dokumente zentral verfügbar. Ein umfangreiches Berechtigungskonzept ermöglicht es, externe Mitarbeiter, Freelancer und Kunden sicher einzubinden. Social PM kann 30 Tage unverbindlich und kostenlos getestet werden.

Jetzt Social PM kostenlos testen!

 

3 Kommentare

  1. Auch wenn viele sagen werden “sowas wie Facebook” scheint dieses Tool doch wesentlich mehr Möglichkeiten zu bieten. Als Mitarbeiterin in einem jungen Unternehmen habe ich schnell gelernt wie wichtig Kommunikation im Team ist. Und wenn sich dann noch Projektplanung und Teamförderung verbinden lassen, ist das umso besser. Außerdem mögen Shopgate Mitarbeiter FAST alles, was mit einer App kommt ;-).

  2. Ich bin gerade zufällig auf diesen Post gestoßen, verstehe aber nicht, an welchen Stellen die App sozialer ist als andere? Wir nutzen beispielsweise Comindware und alle beschriebenen Features sind dort ebenfalls enthalten. Der soziale Aspekt ist ja bei vielen modernen Projektmanagement Tools ohnehin der Standard.

  3. Uff, noch ein Tool, dass die Hoffnung schürt, endlich mal alles richtig zu machen – auch nach dem x.ten Versuch habe ich noch nicht aufgegeben, dass tatsächlich mal einer kommt, der ein gutes (effizientes) und cooles (benutzbar & sexy) baut – der letzte Highflyer, der diesbezüglich massiv abgeraucht ist, war Asana…
    Darum fahre ich bis jetzt noch ganz gut mit meiner manuellen Excel-Tabelle :-)

Ein Pingback

  1. [...] Teams besser vernetzen mit Social PM [...]