Linkwertig:
Spotify, Facebook, Summly, Niiu

Spotify
Während YouTube an einem Musik-Dienst tüftelt, plant Spotify einen Streaming-Dienst für Video.

Laut Informationen von Business Insider will Spotify nicht nur Video-Streams anzubieten, sondern, ähnlich wie Netflix oder HBO, selbst Inhalte produzieren.

» Spotify plant Video-Streaming-Dienst

 

Facebook
Um die Entwicklung der mobilen Version zu forcieren, wird bei Facebook mitunter sogar intern die Webseite deaktiviert:

» Facebook Turns Off Website Internally To Force Mobile Development

 

Summly
Endlich gibt es wieder Hoffnung: Seit Yahoo Summly für das stolze Summli von 30 Millionen Dollar vom 17-jährigen Nick D’Aloisio gekauft hat, gibt es seit längerem wieder einmal ein Märchen für die Tech-Presse.

“Sie haben auf mich gesetzt, als ich 15 war”

» Multimillionär, Oberschüler und Yahoo-Mitarbeiter

 

Silver Surfer
Unsere sozialen Netzwerke hingegen vergreisen:

Beim Business-Netzwerks Xing ist das Medianalter demnach um 2,1 Prozent auf 43,8 Jahre gestiegen, bei Wer-kennt-wen um 7,2 Prozent auf 44,6 Jahre.

» Soziale Netzwerke vergreisen

 

Niiu
Niiu – ursprünglich eine personalisierte gedruckte Tageszeitung – ist auf dem iPad zurückgekehrt.

Für die Zeiten des Leistungsschutzrechts hat Niiu schon einmal vorgesorgt: „Anders als bisherige News-Aggregatoren hat Niiu direkte Lizenzverträge mit den Verlagen“, teilt das Unternehmen mit.

» Niiu – die Wiedergeburt als App

 

Hier erscheinen von Montag bis Freitag ausgewählte Links zu lesenswerten Texten und aktuellen Entwicklungen. Hinweise auf Texte gern an desk.netzwertig at blogwerk.com

lw-0327

 

Mehr lesen

Linkwertig: Ideen, LSR, Facebook, Uber

18.11.2014, 0 KommentareLinkwertig:
Ideen, LSR, Facebook, Uber

Deutsche Spitzenpolitiker faxen der EU ihre Ideen zur Digitalisierung und mehr.

Newsfeed: Facebook, bitte beerdige deinen Algorithmus

11.11.2014, 7 KommentareNewsfeed:
Facebook, bitte beerdige deinen Algorithmus

Zum wiederholten Male versucht Facebook dieser Tage, den Newsfeed und damit das enorm wichtige Eingangstor seiner Seite zu verbessern. Dabei setzt es weiterhin auf einen Algorithmus, anstatt es den Nutzern zu überlassen, was sie auf ihrer Startseite sehen. Es wird Zeit, das Scheitern dieser Idee einzugestehen.

Facebooks Rezept für gelungene Akquisitionen: Den Gründern weiter das geben, was Gründer wollen

30.10.2014, 1 KommentareFacebooks Rezept für gelungene Akquisitionen:
Den Gründern weiter das geben, was Gründer wollen

Facebook könnte ein Kunststück vollbringen: die Übernahme erfolgreicher Startups wie Instagram, WhatsApp und Oculus VR, ohne dass diese und ihre Gründer anschließend von der Mutterorganisation komplett vereinnahmt, dominiert und “erdrückt” werden.

Nachrichten-Anwendung niiu: Alte News in neuer App

7.4.2014, 2 KommentareNachrichten-Anwendung niiu:
Alte News in neuer App

"Alle für Sie relevanten News in einer iPad-App" verspricht das Berliner Unternehmen niiu und kann das kaum einlösen. Es versucht sich an dem Spagat, Print-Inhalte in die digitale Welt zu überführen.

Top oder Flop: Spotifys Wachstum unter der Lupe

13.11.2014, 8 KommentareTop oder Flop:
Spotifys Wachstum unter der Lupe

Musikstreaming im Allgemeinen und Marktführer Spotify im Speziellen sind dieser Tage ein kontroverses Thema. Ein genauer Blick auf die Entwicklung der Nutzer- und Abonnenten-Zahlen zeigt, dass der Streamingdienst exponentiell wächst - auch bei den zahlenden Usern.

Linkwertig: Rosetta, Taiwan, Swift, Phantom

12.11.2014, 1 KommentareLinkwertig:
Rosetta, Taiwan, Swift, Phantom

Laut Mario Sixtus ist das Wesen des E-Books ein Phantom und mehr.

Musikstreaming: Der Preiskampf von Spotify und Apple ist eine gute Nachricht für Musik

21.10.2014, 21 KommentareMusikstreaming:
Der Preiskampf von Spotify und Apple ist eine gute Nachricht für Musik

Mit dem nun angekündigten „Familientarif“ senkt Spotify de facto seine Preise. Von Apple ist derweil zu hören, dass sie den Monatstarif für ihren angekauften Dienst „Beats Music“ halbieren wollen – dem müssen allerdings die Musiklabels zustimmen. Was wie ein harter Preiskampf aussieht, ist in Wirklichkeit eine notwendige Korrektur.