Linkwertig:
Kilimanjaro, Cyberkrieg, Smartwatch, Chromebooks

Google Reader
Sascha Lobo findet in der Verhaltensforschung eine recht plausible Erklärung für Googles gelegentlich erratisches Verhalten.

Google verhält sich wie ein beleidigter Affe

» Google ist wie ein gekränkter Schimpanse

 

Google Maps
Zumindest Google Maps scheint Google treu zu bleiben – die wurden nämlich gerade mit sehr netten Steet Views von legendären Bergen wie dem Mount Everest oder dem Kilimanjaro ergänzt.

» Explore Everest, Kilimanjaro and more with Google Maps

 

Cyberkrieg
Die Nato hat ein Handbuch für den Cyberkrieg herausgegeben. Atomkraftwerke sollen etwa nicht angegriffen werden.

» Rules of cyberwar: don’t target nuclear plants or hospitals, says Nato manual

 

Smartwatch
Nicht wirklich verwunderlich tüftelt auch Samsung an einer Smartwatch.

“Wir entdecken ständig neue Technologien und entwickeln verschiedenste Formfaktoren”

» Samsung arbeitet ebenfalls an Smartwatch

 

Chromebooks
Chromebooks gibts jetzt auch in Deutschland.

Samsungs Chromebook wird für 299 Euro ohne und für 379 Euro mit UMTS angeboten. Acers Chromebook C7 ist mit 279 Euro günstiger als Samsungs Chromebook.

» Google bringt Chromebooks nach Deutschland

 

Hier erscheinen von Montag bis Freitag ausgewählte Links zu lesenswerten Texten und aktuellen Entwicklungen. Hinweise auf Texte gern an desk.netzwertig at blogwerk.com

lw-0320

 

Mehr lesen

Linkwertig: Forgotten Results, Shopping Express, Unternehmensengel

8.7.2014, 1 KommentareLinkwertig:
Forgotten Results, Shopping Express, Unternehmensengel

Mit Forgotten Results gibt es das erste Projekt, das zwangsvergessene Artikel sammelt, und mehr.

Linkwertig: I/O, Cardboard, YogaTrail, Demenz

27.6.2014, 1 KommentareLinkwertig:
I/O, Cardboard, YogaTrail, Demenz

Google hat mit dem Vergessen der Suchergebnisse begonnen und mehr.

Recht auf Vergessen: Forget.me illustriert, wie nah Datenschutz und Zensur beieinander liegen

25.6.2014, 8 KommentareRecht auf Vergessen:
Forget.me illustriert, wie nah Datenschutz und Zensur beieinander liegen

Der französische Dienst Forget.me macht den Prozess, um Links aus Googles Ergebnislisten zu löschen, einfach und intuitiv. Er verbildlicht, wie leicht das Streben nach Datenschutz über die Stränge schlagen und in Zensur übergehen kann.

Linkwertig: Google, Shitstorm, Samsung, Berlin

20.5.2014, 0 KommentareLinkwertig:
Google, Shitstorm, Samsung, Berlin

Günter Hack mit einer kleinen Systemtheorie des Shitstorms und mehr.

Linkwertig: Merkel, Banner, Samsung, iLiga

25.10.2013, 0 KommentareLinkwertig:
Merkel, Banner, Samsung, iLiga

Endlich hat auch Google den Wert von Werbebannern für die Benutzer erkannt und mehr.

Linkwertig: Proteste, Whistleblowers, Samsung, Nexus

29.7.2013, 0 KommentareLinkwertig:
Proteste, Whistleblowers, Samsung, Nexus

Am Wochenende haben in Deutschland Tausende gegen Überwachung protestiert und mehr.