Linkwertig:
Sevenload, Amen, LSR, AWS

Sevenload
Sevenload beendet das Experiment mit dem ‘User Generated Content’.

Ende Februar 2013 werden wir ein neues sevenload.com launchen und die bestehende Seite abschalten. Gleichzeitig werden wir uns von einigen Dingen trennen und in diesem Zuge den UGC (User Generated Content) Bereich schließen

» Achtung – Neuigkeiten

 

Thanks
Amen andererseits wird bald den eigenen UGC als Empfehlungs-Plattform wiederverwenden:

So kann der Nutzer eine Frage stellen, die bestehende Amen-Datenbasis – derzeit gerüchteweise vier Millionen Listen – dürfte dabei ebenso als Grundlage für die Ergebnisse dienen wie direkt abgegebene Antworten.

» Thanks – so sieht das neue Amen aus

 

Elastic Transcoder
Amazon ergänzt das eigene Angebot in der Cloud um einen Transcoder, mit dem Mediendaten ‘elastisch’ umgewandelt werden können.

» The New Amazon Elastic Transcoder

 

Leistungsschutzrecht
Kurz vor der heutigen Anhörung des Gesetzesentwurfs zum Leistungsschutzrecht meldet sich auch Yahoo zu Wort:

Da bleibt für ein neues Leistungsschutzrecht, das den Suchmaschinenmarkt fragmentiert, den Wettbewerb schädigt und zusätzlich dafür sorgt, dass die Nutzer keine Inhalte mehr finden, kein Platz.

Außerdem macht die Anbietervereinigung ADIZ.org auf negative Folgen des Leistungsschutzrechts für Startups aufmerksam.

» Für Journalismus. Für Wettbewerb. Gegen das Leistungsschutzrecht.
» Showdown #LSR: Fragen und Antworten von Startups und Gründern zum Leistungsschutzrecht

-

Nordkorea
Google wiederum bringt Nordkorea auf die Map:

Gebäude, Straßen, Gulags – was bislang nur in der Software zum Herunterladen zu sehen war, ist nun auch in der Kartenanwendung sichtbar.

» Google veröffentlicht Karten von Nordkorea

 

Hier erscheinen von Montag bis Freitag ausgewählte Links zu lesenswerten Texten und aktuellen Entwicklungen. Hinweise auf Texte gern an desk.netzwertig at blogwerk.com

 

Mehr lesen

Schmutzige Cloud: Greenpeace prangert Amazon Web Services an

12.11.2014, 0 KommentareSchmutzige Cloud:
Greenpeace prangert Amazon Web Services an

Während Apple, Facebook und Google inzwischen auf erneuerbare Energien für ihre Rechenzentren setzen, hinkt ausgerechnet Amazon mit seinen vielgenutzten Web Services noch hinterher. Greenpeace erhöht nun den Druck auf den Webgiganten. Zugleich schafft die Organisation zugleich Öffentlichkeit für eine wichtige Frage: Wie umweltfreundlich ist das Internet?

Linkwertig: EU, AWS, BB Awards, Twitter

29.10.2014, 0 KommentareLinkwertig:
EU, AWS, BB Awards, Twitter

Nachdem das Leistungsschutzrecht schon in Deutschland so gut geklappt hat, nimmt sich Günther Oettinger nun drei Jahre Zeit, auch die EU damit zu beglücken, und mehr.

Linkwertig: Google Ventures, Yahoo, AWS, Poken

11.7.2014, 1 KommentareLinkwertig:
Google Ventures, Yahoo, AWS, Poken

Amazon stellt gleich eine ganze Reihe an neuen Produkten in den Bereichen Enterprise Storage und Mobile Services vor und mehr.

Linkwertig: Spanien, LSR, Politico, Jukedeck

12.12.2014, 0 KommentareLinkwertig:
Spanien, LSR, Politico, Jukedeck

Zumindest einigen Verlegern dämmert es schon, dass sich die gesamte Branche mit den neuen Rechten ein immer tieferes Loch schaufelt.

Linkwertig: LSR, TV, 32-Bit, Cats

4.12.2014, 0 KommentareLinkwertig:
LSR, TV, 32-Bit, Cats

Sogar Professoren und sogenannte Experten kritisieren mittlerweile das Leistungsschutzrecht und mehr.

Linkwertig: LSR, Ungarn, Inbox, Tablets

23.10.2014, 1 KommentareLinkwertig:
LSR, Ungarn, Inbox, Tablets

Nachdem Google mit Google Wave die E-Mail erneuern wollte, nehmen sie sich im nächsten Anlauf nun die Inbox vor, und mehr.

Linkwertig: Sevenload, Twitter,  Internet Explorer 9, Zune

16.3.2011, 2 KommentareLinkwertig:
Sevenload, Twitter, Internet Explorer 9, Zune

Burda entlässt 40 der 65 Mitarbeiter von Sevenload, täglich 460.000 neue Accounts bei Twitter, Google löscht private Profile und mehr.

Linkwertig: JMStV, Sevenload,  MySpace, Posterous Groups

17.12.2010, 0 KommentareLinkwertig:
JMStV, Sevenload, MySpace, Posterous Groups

Die Novellierung des Jugendmedienschutz-Staatsvertrags ist gescheitert, Burda übernimmt die Mehrheit an Sevenload und mehr.

Linkwertig: Futurezone, Simfy, Cloud Computing, Sevenload

1.10.2010, 1 KommentareLinkwertig:
Futurezone, Simfy, Cloud Computing, Sevenload

Aus für die Futurezone, Last.fm integriert Simfy, die Bundesregierung fördert Cloud Computing und mehr.