Linkwertig:
Berlin, Vine, P2P, Q4

Berlin
Das kollektive Jammern der Berliner Startups trägt Früchte – Bürgermeister Klaus Wowereit hat jetzt sogar einige Startups auf einer kleinen Tour besucht.

Klaus Wowereit kommt einfach gut an. Da können sie ihn wegen des Flughafens noch so nieder machen.

» Wowereits Ausflug in die Welt der Wunder

 

Vine
Twitter hat mit Vine eine iOS-App für das Teilen von sechs Sekunden langen Videoloops veröffentlicht.

» Twitter Launches Vine, A Micro Video App For iOS That Plays Nice With Cards

 

Bildung
Endlich gibt es auch für (Selbst-) Lernende eine Art Grundsatzerklärung bzw. Manifest:

» A Bill of Rights and Principles for Learning in the Digital Age

P2P
Die P2P Foundation hat einen nützlichen Quadranten zur Bewertung von Vorgängen rund ums P2P veröffentlicht:

» Four scenarios for the inevitable P2P Future

 

Q4
Nach Google haben auch Apple und Nokia die Quartalszahlen bekanntgegeben. Nokia hat etwa 4,4 Millionen Lumias, Apple 47,8 Millionen iPhones verkauft.

» Nokia finally reports profit after six quarters of losses
» 47.8 Million iPhones Sold; 22.9 Million iPads Sold

 

Internet Explorer
Zum Ausklang ins Wochenende rührt Microsoft mit einem Werbespot für den IE – vl. etwas kitschig, andererseits warum nicht – in den Erinnerungen einer frühen Benutzergeneration.

» Child of the 90s

 

Hier erscheinen von Montag bis Freitag ausgewählte Links zu lesenswerten Texten und aktuellen Entwicklungen. Hinweise auf Texte gern an desk.netzwertig at blogwerk.com

 

Mehr lesen

Linkwertig: Flying, Vernetzung, Apple, Hasselhoff

23.4.2014, 0 KommentareLinkwertig:
Flying, Vernetzung, Apple, Hasselhoff

Laut McKinsey ist Deutschland ganzheitlich betrachtet weltweit am besten vernetzt und mehr.

Linkwertig: Microsoft, Yahoo, Apple, Journalismus

8.4.2014, 0 KommentareLinkwertig:
Microsoft, Yahoo, Apple, Journalismus

Laut dem Upload-Magazin gibt es Leser, die für gut gemachte digitale journalistische Inhalte auch zahlen, und mehr.

Linkwertig: iTunes, Camouflage, Glass, Twitter

24.3.2014, 0 KommentareLinkwertig:
iTunes, Camouflage, Glass, Twitter

Günter Hack über konzeptionelle Camouflage als Technik gegen die Überwachung und mehr.

Linkwertig: Berlin, Web, WKW, Indiegogo

31.3.2014, 0 KommentareLinkwertig:
Berlin, Web, WKW, Indiegogo

Laut der Berlin Startup Academy steht die Berliner-Startup-Medienlandschaft vor dem Aus und mehr.

Nach dem 200-Millionen Exit für Sociomantic: Verkauft sich die Berliner Startup-Szene unter Wert?

17.3.2014, 2 KommentareNach dem 200-Millionen Exit für Sociomantic:
Verkauft sich die Berliner Startup-Szene unter Wert?

Die Berliner Startup-Szene feiert den Mega-Exit, auf den sie so lange gewartet hat: Für bis zu 200 Millionen US-Dollar soll Sociomantic den Besitzer gewechselt haben. Gemessen an Umsatzzahlen und der internationalen Aufstellung wäre das ein Schnäppchen.

Linkwertig: Google Drive, Berlin, ICANN, Facebook

17.3.2014, 0 KommentareLinkwertig:
Google Drive, Berlin, ICANN, Facebook

Nach Wien hat nun endlich auch Berlin eine eigene Top Level Domain und mehr.

Linkwertig: Telekom, Nokia, Inkubatoren, Drohnen

6.12.2013, 0 KommentareLinkwertig:
Telekom, Nokia, Inkubatoren, Drohnen

Die EU hat den Verkauf der Handysparte von Nokia an Microsoft abgesegnet und mehr.

Linkwertig: Apple, Nokia, Guttenberg, Politik

23.10.2013, 0 KommentareLinkwertig:
Apple, Nokia, Guttenberg, Politik

Von Finnland und Nokia lernen: Wenn das Ende eigentlich der Anfang ist

22.10.2013, 12 KommentareVon Finnland und Nokia lernen:
Wenn das Ende eigentlich der Anfang ist

Wenn, wie gerade in Frankreich, ein nationales Vorzeige-Unternehmen der Technologiebranche ins Straucheln gerät, kann dies die Basis für einen wichtigen Neuanfang darstellen. Finnland macht es vor. Deutschland fehlt ein derartiges Ereignis mit Signalwirkung.

Linkwertig: Google, AltaVista, Internet, Vine

1.7.2013, 0 KommentareLinkwertig:
Google, AltaVista, Internet, Vine

Yahoo tötet AltaVista und mehr.

Vine: Twitter macht seine Microvideo-App in wenigen Monaten zum Hit

19.6.2013, 4 KommentareVine:
Twitter macht seine Microvideo-App in wenigen Monaten zum Hit

Innerhalb weniger Monate hat Twitter seine Microvideo-App Vine zum Erfolg gebracht. Dabei lässt sie Wünsche offen.

Twitters neue Microvideo-App: Worum es bei Vine wirklich geht

8.2.2013, 6 KommentareTwitters neue Microvideo-App:
Worum es bei Vine wirklich geht

Twitters neue mobile Microvideo-App Vine dient nicht dazu, für Nutzer das Publizieren von Videos zu vereinfachen. Dazu gibt es weitaus bessere Wege. Das Ziel ist einzig und allein, sich ein größtmögliches Stück vom Zeitbudget der Anwender zu sichern - und Instagram die Suppe zu versalzen.