Linkwertig:
Swartz, DaWanda, Trends, Gema

Aaron Swartz
Der Internet-Aktivist Aaron Swartz hat sich am Wochenende umgebracht. Auf Techmeme findet man eine beeindruckende Anzahl an Nachrufen, laut Golem kommen auch die Strafverfolgungsbehörden zunehmend in Kritik.

Der Tod von Aaron Swartz sei nicht nur eine persönliche Tragödie, sondern Produkt eines kriminellen Justizsystems, das mit Einschüchterung und überzogener Verfolgung arbeite.

» Techmeme
» Vorwürfe gegen Staatsanwalt und MIT

 

DaWanda
Besser ging es DaWanda – die hatten nur einige Stunden lang eingeloggte Benutzer miteinander verwechselt.

In den frühen Morgenstunden kam es laut Unternehmen “in Einzelfällen vor, dass DaWanda-Nutzer in fremden Mitgliedskonten eingeloggt waren”.

» DaWanda im Ausnahmezustand: Fehlerhafter Softwarecode führte zu Sicherheitspanne

 

Trends
Radar blickt in die mittelfristige Zukunft des Programmierens, die sich am Ende der PC-Ära natürlich neu ausdifferenzieren muss.

» The future of programming

 

Startups
Unser Schwesterblog startwerk.ch wiederum hat die Trends 2012 unter den Schweizer Startups dokumentiert.

2012 war das Jahr des Vergleichsdienste.

» Die beliebtesten Startup-Geschäftsfelder 2012

 

Gema
Nachdem die Gema alles dafür getan hat, Musik in Deutschland zumindest auf YouTube unsichtbar zu machen, wollen sie auch die Hinweistafeln verschwinden lassen.

Die Sperrtafeln tragen bis heute in großem Umfang dazu bei, die öffentliche und mediale Meinung in höchst irreführender Weise negativ zu beeinflussen.

» Youtube soll Einblendung von Sperrtafeln abstellen

 

Hier erscheinen von Montag bis Freitag ausgewählte Links zu lesenswerten Texten und aktuellen Entwicklungen. Hinweise auf Texte gern an desk.netzwertig at blogwerk.com

 

Mehr lesen

Linkwertig: Manifesto, Megabox, Studie, DaWanda

14.8.2012, 0 KommentareLinkwertig:
Manifesto, Megabox, Studie, DaWanda

Hunderte deutsche Gründer protestieren energisch gegen die geplante Versteuerung von Streubesitzanteilen und mehr.

Linkwertig: Piraten, Google, Potter, DaWanda

17.4.2012, 0 KommentareLinkwertig:
Piraten, Google, Potter, DaWanda

Die Piratenpartei erklärt in einfachen aber deutlichen Worten ihre Position zum Urheberrecht und mehr.

Linkwertig: ACTA, DaWanda, JustBooks, Maps

13.2.2012, 0 KommentareLinkwertig:
ACTA, DaWanda, JustBooks, Maps

Berichte über die europaweiten Demonstrationen gegen ACTA, Expansion von DaWanda und mehr.

Linkwertig: Flappy Bird, Dronen, Gema, Gates

5.3.2014, 0 KommentareLinkwertig:
Flappy Bird, Dronen, Gema, Gates

Facebook plant die Übernahme eines Herstellers von Solar-Dronen und mehr.

Musikvideos: Wieso Vevo sich mit der GEMA einigen kann und YouTube nicht

3.10.2013, 19 KommentareMusikvideos:
Wieso Vevo sich mit der GEMA einigen kann und YouTube nicht

Seit dieser Woche erlaubt Vevo deutschen Nutzern das kostenfreie Streaming von 75.000 Musikvideos. Anders als YouTube konnte sich der US-Dienst mit der GEMA einigen. Der Grund: Als Neuling muss Vevo der Verwertungsgesellschaft geringere Lizenzgebühren zahlen.

Spotify und die GEMA: Die schwierige Suche nach einer Einigung

23.9.2013, 1 KommentareSpotify und die GEMA:
Die schwierige Suche nach einer Einigung

Obwohl Spotify seit März vergangenen Jahres in Deutschland verfügbar ist, steht eine offizielle Einigung mit der GEMA noch immer aus. Bisher merken die Nutzer davon anders als bei YouTube nichts.