Werbung Erstellung von Produktbildern und –Animationen :
PackshotCreator, das Gerät, das alles (gut) macht.

Die neue Software des Spezialisten für Produktfoto- und 3D-Animationserstellung setzt auf Geschwindigkeit und Rentabilität.

PackshotCreator hat in seinem kürzlich veröffentlichten White Paper gezeigt, wie sehr Produktbilder und -Animationen die engsten Verbündeten des Online-Händlers sind. Der positive Einfluss der guten visuellen Darstellung auf das Verhalten von Internetnutzern und auf den Umsatz eines Webportals muss also nicht mehr bewiesen werden. Aber Komplexität und Erstellungskosten der visuellen Darstellung können (welch Überraschung) die Leistung dieses Webportals verringern. Die Herausgabe der neuen Software ist also ein wichtiges Ereignis für die Nutzer.

Nach Einführung von HTML5 im Jahr 2011 und erweitert mit gut zwanzig wichtigen neuen Funktionen in 2012 (Multi-Kamera Funktion, PackshotOneClick, Animationen mit klickbaren Zonen, Profilbibliothek, Highlightfunktion…) kommt nun mit der Version 2013 ein Update, das den Nutzer noch mehr Zeit und Geld sparen lässt.

Der Jahrgang 2013 liefert also eine Menge Innovationen, die mehr denn je auf Einfachheit und Rentabilität bei der Bild- und Animationserstellung ausgelegt sind.

Noch immer genauso benutzerfreundlich aber noch leistungsfähiger als sie war, ermöglicht die Software eine komplette Kontrolle von Bildern mit wenigen Klicks, um alle Bedürfnisse zu befriedigen. Einige Beispiele:

  • 1 Klick reicht aus, um sofort den Hintergrund zu entfernen oder seine Farbe zu ändern.
  • 1 weiterer Klick und Sie erstellen gleichzeitig bis zu 10 verschiedene Dateien, bei denen Sie die Wahl zwischen hunderter Kombinationen aus verschiedenen Präsentationsstilen und Dateiformaten haben.
  • Wechseln Sie in weniger als einer Sekunde vom „Assistenz-Modus“, der Ihnen bei der Kontrolle und Erstellung der Visuelle unterstützt, in den „Experten-Modus“, der Ihnen die volle Kontrolle über 125 fortgeschrittene Einstellungs- und Erstellungsfunktionen ermöglicht.

Wenige Sekunden, um ein Bild mit vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten zu erstellen

Schauen wir uns doch die sicherlich spektakulärste Neuerung dieser neuen Version genauer an: Die automatische Entfernung des Hintergrunds. Wozu könnte das wohl nützlich sein? Schauen Sie sich bitte die unten gezeigte Illustration an und Sie werden schnell verstehen. Die Orange ist nur einmal fotografiert worden. Mit wenigen Klicks kann Sie vor jedem beliebigen farbigen Hintergrund oder Dekor (1), auf einem komplett transparentem Hintergrund (2), mit „Reflektionseffekt“ (3) oder mit einem schönen Schlagschatten (4) gezeigt werden. Das PackshotCreator-Equipment hilft also, das Produkt vorteilhaft zu präsentieren. Die Software steuert die Einstellungen und das Auslösen der Fotokamera und erstellt automatisch die visuelle Darstellung, die Sie sich wünschen.

Egal welche Farbe oder welches Material das Produkt hat, die Software erkennt es automatisch auf den Pixel genauso wie auch seine Konturen und seinen Hintergrund. Dank der großen Rechenleistung der Software dauert es nur wenige Sekunden, um ein Bild vor durchsichtigem Hintergrund zu erstellen. Das erhaltene Format, transparent PNG, vervielfacht die möglichen Verwendungsarten:

  • Sofortige Änderung der Hintergrundfarbe.
  • Mit wenigen Klicks kann ein Schatten oder eine Reflektion um das Produkt hinzugefügt werden.
  • Sofortige Überlappung mit anderen Bildern.
  • Einfügen des Bildes in Fotomontagen, ohne es selber ausschneiden zu müssen.

Diese Möglichkeit wird mit Sicherheit dem Nutzer viel Zeit sparen aber auch dem gesamten Unternehmen Vorteile bringen, da die Nutzung von visuellen Darstellung für jeden zugänglich gemacht wird, denn schließlich fällt die zeitlich und finanziell aufwendige Etappe des manuellen Ausschneidens weg.

Um mehr über diese neue Lösung zu erfahren, besuchen Sie bitte die Webseite von PackshotCreator.
White Paper „Die E-Business Herausforderungen der Fotografie 2.0: Vom Web-Stress zu Rich Media“: hier downloaden.

 
  • Sponsoren

  • Neueste Artikel

  • Newsletter

    Pflichtfelder
    OK
    Bitte füllen Sie das Feld "E-Mail-Adresse" aus.
    OK
    Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
    OK
    Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.