Samstag App Fieber:
Refe-rent, Bewerbungsverwaltung, Job Interview

In dieser Rubrik stellen wir jede Woche einige Tools aus dem deutschen Sprachraum vor, die vor kurzem gestartet sind.

Dieses Mal mit: Refe-rent – eine Suchmachine für Redner; Bewerbungsverwaltung – Bewerbungen verwalten; und Job Interview – Interviews vorbereiten.

 

Refe-rent ist eine Art Suchmaschine für Redner und Referenten. Genauer gesagt ist es eine Plattform, auf der sich hoffnungsvolle Vortragende, Referenten, Moderatoren und Dozenten angemessen präsentieren können, indem sie sich anmelden und im Profil ihre Kompetenzen und Referenzen darstellen. Veranstalter können in den Profilen stöbern, um für ihre Events den passenden Referenten zu entdecken. Es gibt Kategorien wie Medizin, Kultur, Medien, Politik, Recht oder Wirtschaft, die Suche kann dann noch nach Kriterien wie Alter, Geschlecht, Referenzen oder Ort verfeinert werden und es gibt rudimentäre soziale Features wie Verfolgen und Bewertungen. Keine großen Überraschungen, aber für das Thema sicher ausreichend.

 

 

Redner und Referenten, die sich lieber etwas formeller bewerben wollen, finden vielleicht mit der Bewerbungsverwaltung eine nützliche Unterstützung. Die Idee ist gar nicht schlecht: Für jede Bewerbung kann man die Kerndaten wie Name des Unternehmens, Adresse, Telefon und andere Kontaktmöglichkeiten, Ansprechpartner oder Link zur Anzeige notieren und in der Folge die Bewerbugen durchsuchen und gegebenenfalls natürlich den Status der Bewerbung aktualisieren. Einerseits bekommt man dadurch einen statistischen Überblick über die eigenen Bewerbungsaktivitäten, andererseits kann eine schnelle Suche nach dem Firmennamen auch vor peinlichen Doppel- oder Dreifachbewerbungen bewahren. Die Daten können zur Dokumentation der eigenen Anstrengungen auch als PDF exportiert werden.

 

 

Falls eine Bewerbung erfolgreich war und man etwa eine Einladung zu einem Gespräch erhalten hat, kann man vor seinem Gespräch versuchen, seine Interview-Skills auf Job Interview zu verbessern. Dort werden nämlich beliebte Fragen, die Kandidaten in den verschiedensten Unternehmen gestellt werden, gesammelt und dokumentiert. Die gelisteten Firmen (Adobe, Amazon, Apple, Dell, eBay, Facebook, Google, etc.) sind zwar primär aus den USA, aber das mentale Durchspielen der Fragen ist sicher auch für Bewerbungen hierzulande nützlich.

 

 

 

Mehr lesen

Samstag App Fieber: Artist Radar, AYCA, Startupwalls

12.4.2014, 0 KommentareSamstag App Fieber:
Artist Radar, AYCA, Startupwalls

Artist Radar – Radar für Künstler; All You Can Art – Leasing von Kunst; und Startupwalls – motivierende Wände.

Samstag App Fieber: We Want, Hallospace, Machbar Nachbar

5.4.2014, 0 KommentareSamstag App Fieber:
We Want, Hallospace, Machbar Nachbar

We Want: Plattform für Wünsche und Forderungen; Hallospace – soziale Ereignisse; und Machbar, Nachbar – sich gegenseitig Helfen.

Samstag App Fieber: Brabbl, Storio, BlogF

29.3.2014, 0 KommentareSamstag App Fieber:
Brabbl, Storio, BlogF

Brabbl – besser diskutieren; Storio – Trends erkennen; BlogF – ein Netzwerk für Bloggerinnen.

Ein Kommentar

  1. Redner bzw. Referenten “bewerben” sich eigentlich weniger auf Job-Plattformen, eher präsentieren sie sich auf Seiten die genau ihre Profession herausstellen wie z.B. http://www.redneragenturen.org, http://www.redner.cc oder für Moderatoren dann http://www.moderatoren.org. Aber vielleicht ändert sich ab jetzt alles…