Linkwertig:
Angry Birds, Crowdfunding, Inkubatoren, Glück

Angry Birds
Angry Birds in Space wurde in weniger als drei Tagen 10 Millionen Mal heruntergeladen.

» Angry Birds Space reaches 10 million downloads in less than three days

 

Badges
WordPress bekommt Badges, mit denen man bestimmte Errungenschaften des eigenen Blogs feiern kann.

» Celebrate Your Milestones

 

Crowdfunding
Der US-Senat hat ein Crowdfunding-Gesetz verabschiedet.

Ziel des Gesetzes ist es, Kleinanlegern die Beteiligung zu erleichtern und Schutz vor Betrugsfällen zu schaffen.

» US-Senat verabschiedet Crowdfunding-Gesetz

 

Startups
deutsche-startups stellt 15 frischere Inkubatoren vor.

In den ersten drei Monaten dieses Jahres und im vergangenen Jahr sind zahlreiche neue Risikokapitalgeber und Inkubatoren entstanden.

» 15 neue Kapitalgeber und Inkubatoren, die jeder Gründer kennen sollte

 

Freunde
Oh nein: je mehr Freunde man auf Facebook hat, desto unglücklicher ist man auch.

» The more Facebook friends you have, the unhappier you are

 

Hier erscheinen von Montag bis Freitag ausgewählte Links zu lesenswerten Texten und aktuellen Entwicklungen. Hinweise auf Texte gern an desk.netzwertig at blogwerk.com

 

Mehr lesen

Linkwertig: Dailydeal, Angry Birds, IE, Gmail

3.11.2011, 1 KommentareLinkwertig:
Dailydeal, Angry Birds, IE, Gmail

Google startet in Deutschland seine Attacke auf Groupon, Angry Birds freut sich über eine halbe Milliarde Downloads und mehr.

Linkwertig: Openleaks, Brightkite,  Angry Birds, Android

13.12.2010, 0 KommentareLinkwertig:
Openleaks, Brightkite, Angry Birds, Android

Openleaks als Alternative zu WikiLeaks, Brightkite schafft Check-Ins ab, Angry Birds startet die Bad Piggy Bank und mehr.

iPhone-App Angry Birds: Wenn selbst Spielemuffel die Begeisterung packt

19.5.2010, 9 KommentareiPhone-App Angry Birds:
Wenn selbst Spielemuffel die Begeisterung packt

Jeder braucht irgendwann eine Pause vom Weballtag. Mit dem iPhone-Spiel "Angry Birds" kann diese schnell länger werden als geplant.

\

10.4.2014, 0 Kommentare"Heartbleed":
OpenSSL-Lücke ist Stresstest für Internetdienste und Startups

Während Anwender im Bezug auf die hochkritische Sicherheitslücke bei der von Mehrzahl der Webservices genutzten Verschlüsselungssoftware OpenSSL relativ wenig tun können, gehen viele Dienstebetreiber und Startups sowie ihre Teams bis an Äußerste ihrer Kräfte.

250 Millionen Dollar für Uber-Wettbewerber Lyft: Individual-Beförderung steht vor massivem Wandel

3.4.2014, 8 Kommentare250 Millionen Dollar für Uber-Wettbewerber Lyft:
Individual-Beförderung steht vor massivem Wandel

Nach Uber erhält auch der Rivale Lyft eine enorme Summe von Investoren, um mit seiner On-Demand-Transport-App die Welt zu erobern. Für den Wettbewerb und Personen mit hohen Mobilitätsbedürfnissen sind das gute Nachrichten. Das gegenüber den Startups altmodisch wirkende Taxigewerbe dagegen muss sich fürchten.

Linkwertig: Twitter, Amazon, Startups, Trends

28.3.2014, 0 KommentareLinkwertig:
Twitter, Amazon, Startups, Trends

Zahlen aus dem Internet und mehr.

Linkwertig: 2014, 2013, Apple, WordPress

8.1.2014, 0 KommentareLinkwertig:
2014, 2013, Apple, WordPress

Bruce Sterling und Jon Lebkowsky haben ihren jährlichen Bericht zum Stand der Dinge veröffentlicht und mehr.

Zehn Jahre WordPress: Wie ein kleines Blogsystem die Medienwelt auf den Kopf stellte

27.5.2013, 24 KommentareZehn Jahre WordPress:
Wie ein kleines Blogsystem die Medienwelt auf den Kopf stellte

Vor zehn Jahren erblickte die erste Version der Blogsoftware WordPress das Licht der Welt. Als das weltweit beliebteste Content Management System ist es heute aus dem Internet nicht mehr wegzudenken.

Linkwertig: LSR, Pirat, WordPress, Yahoo

21.2.2013, 1 KommentareLinkwertig:
LSR, Pirat, WordPress, Yahoo

Das Leistungsschutzrecht bekommt eine zweite Anhörung und mehr.

3 Kommentare

  1. Angry Birds ist echt schon so eine Sache, auch wenn ich das Spiel selber recht bescheiden finde… Etwas Neid darf erlaubt sein.

  2. 10 Millionen Downloads sind nicht gleich Käufe. Soweit ich weiß, kann Angry Birds nur für iOS käuflich erworben werden. Für alle anderen Plattformen steht AB kostenlos und werbefinanziert zum Download bereit.

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder