Linkwertig:
Google X, Generation Y, Spotify, Startups

Google X
Auch das noch: Google verfügt über ein geheimes Labor, in dem Roboter frei herumlaufen.

Die New York Times berichtet, das Google X genannte Labor sei so geheim, dass viele Google-Mitarbeiter nichts von seiner Existenz wüssten.

» Google erprobt im Geheimlabor Technik von morgen

 

Generation Y
Dafür ist auf die heutige Jugend wieder Verlass: Laut der NYT kann die aktuelle Generation nämlich als durchwegs unternehmerisch beschrieben werden, statt Liebe oder Rock ‘n’ Roll stehen die Produktion und der Verkauf von Dingen im Vordergrund.

» Generation Sell

 

Internet
Pingdom ruft uns 10 Personen ins Gedächtnis, die zwar nicht allgemein bekannt sind, aber ohne die das Internet nicht wäre, was es ist.

» 10 inventors of Internet technologies you may not have heard of

 

Spotify
Spotify geht heute in Österreich mit 15 Millionen Songs an den Start.

Möglich wird der Dienst nur durch Verträge mit den Plattenlabels und den Rechteverwertern. In Österreich hat Spotify deshalb mit AKM und austro mechana umfassende Lizenzverträge abgeschlossen.

» Spotify startet in Österreich: 15 Millionen Songs gratis

 

Startups
deutsche-startups weist auf einige Fallen hin, die sich in Investorenverträgen verstecken können.

Wenn die Verträge geschlossen werden, ist alles eitel Sonnenschein. Gelesen werden sie oft erst dann wieder, wenn die nächste Finanzierungsrunde oder ein Exit ansteht – oder wenn die Zusammenarbeit nicht so läuft wie erhofft.

» Versteckte Fallen bei Investorenverträgen

 

Hier erscheinen von Montag bis Freitag ausgewählte Links zu lesenswerten Texten und aktuellen Entwicklungen. Hinweise auf Texte gern an desk.netzwertig at blogwerk.com

 

Mehr lesen

Linkwertig: iOS 8, Google 2.0, Post-Innovation, Tim Cook

19.9.2014, 0 KommentareLinkwertig:
iOS 8, Google 2.0, Post-Innovation, Tim Cook

Die Businessweek widmet Tim Cook ein durchaus interessantes Portrait und mehr.

Linkwertig: Google, Twitpic, TV, Wordpress

8.9.2014, 2 KommentareLinkwertig:
Google, Twitpic, TV, Wordpress

Fernsehen wird zunehmend von älteren Mitmenschen geschätzt und mehr.

Linkwertig: GofoWo, Bezahlschranken, IFA, Kapitalismus

4.9.2014, 0 KommentareLinkwertig:
GofoWo, Bezahlschranken, IFA, Kapitalismus

Google versucht Google Enterprise als Google for Work neu zu interpretieren und mehr.

Von Yik Yak bis We Heart It: Millionen Jugendliche erobern neue und alte Apps

1.7.2014, 3 KommentareVon Yik Yak bis We Heart It:
Millionen Jugendliche erobern neue und alte Apps

Nicht immer sind Nutzungsmuster und App-Favoriten von Jugendlichen ein Indikator für den nächsten Reichweiten-Hit im Social Web. Dennoch sollte man einige der Anwendungen, die Teenager gerade erobern, im Auge behalten. Aus einzelnen könnte Großes werden.

Feature Overload: Spotify sollte seine App entbündeln

16.9.2014, 6 KommentareFeature Overload:
Spotify sollte seine App entbündeln

Die Ausgliederung einzelner Funktionen in separate Apps ist derzeit in Mode und kommt bei Nutzern nicht immer gut an. Im Bereich der Musik-Streaming-Apps aber wäre eine solche Strategie für alle involvierten Parteien eine Bereicherung.

Die Telekom und die Spotify-Trafficbefreiung: Warum einfach, wenn es auch richtig kompliziert geht

23.7.2014, 9 KommentareDie Telekom und die Spotify-Trafficbefreiung:
Warum einfach, wenn es auch richtig kompliziert geht

Telekom-Nutzer mit einem entsprechenden Tarif glaubten, bei der Nutzung von Spotify ihr Inklusiv-Datenvolumen nicht anzutasten. Sie kannten die verschiedenen Ausnahmen nicht, die es seitens der Telekom gibt. Der Konzern scheint nicht anders zu können, als Produkte unnötig zu verkomplizieren.

16.6.2014, 1 KommentareSoundtrack Your Brand:
Spotifys neuer Hoffnungsträger heißt B2B

Das Startup Soundtrack Your Brand will mit einer Beteiligung und offiziellem Segen von Spotify einen potenziellen Milliardenmarkt erschließen: gewerbliches Musikstreaming. Es könnte das defizitäre Streaminggeschäft endlich in eine Gewinnmaschine verwandeln.

Nur noch die eigenen “Probleme” im Sinn: Die kalifornische Tech-Elite verspielt ihre Glaubwürdigkeit

12.9.2014, 8 KommentareNur noch die eigenen “Probleme” im Sinn:
Die kalifornische Tech-Elite verspielt ihre Glaubwürdigkeit

Die Errungenschaften der kalifornischen Technologiebranche haben das Leben von Menschen rund um den Globus verbessert. Doch heutzutage kümmern sich die Protagonisten vorrangig um ihre eigenen Luxusprobleme. Das eröffnet Chancen für Gründer und Innovatoren, die den Blick für die Bedürfnisse der restlichen Welt nicht verloren haben.

Hongkong: Von Phablets, Smartcards und der praktischen Nähe zur \

2.9.2014, 5 KommentareHongkong:
Von Phablets, Smartcards und der praktischen Nähe zur "Werkbank der Welt"

In Hongkong treffen westliche und fernöstliche Kultur aufeinander. Die Stadt präsentiert sich technologiefreundlich - und lockt internationale Startups mit der Nähe zu den chinesischen Hardware-Produktionsstätten wenige Kilometer entfernt.

Mangelware Softwareentwickler: Diese Plattformen helfen Unternehmen beim Recruiting

26.8.2014, 6 KommentareMangelware Softwareentwickler:
Diese Plattformen helfen Unternehmen beim Recruiting

Die gesamte Startup-Industrie und große Teile der Wirtschaft beklagen sich über die mangelnde Auswahl von Mitarbeitern mit technischem Profil. Vier Online-Portale wollen Web- und Technologiefirmen helfen, Programmierer und andere IT-Experten zu finden.

Ein Pingback

  1. [...] Auslandsmarkt für das Kölner Startup.Apropos Österreich: Dort hat am heutigen Dienstag – wie bereits in Linkwertig berichtet – Spotify seine Pforten geöffnet, womit erstmals der schwedische Streaming-Pionier und sein [...]