Motorola Xoom Tablet:
“Erster!” mit Android 3.0

Motorola hat auf der gerade stattfindenden CES 2011 in Las Vegas ein Tablet namens Xoom vorgestellt, das mit Android 3.0 läuft. Und zwar jetzt schon: Am Stand des US-Herstellers wurden laufende Modelle gezeigt.

Bild: MotorolaDie CES platzt aus allen Nähten, und die größte Neuigkeit heißt: Tablets. Beides nicht sonderlich überraschend, konnte man doch damit rechnen, dass die Hersteller einen Großangriff auf das iPad von Apple starten werden. Windows 7 ist, obwohl es nicht so richtig für Tablets gedacht ist und womöglich schon 2012 von Windows 8 abgelöst wird, im Moment die meist genutzte Lösung, aber mit Android 3.0 (Honeycomb) scheint 2011 ein System zu erscheinen, dass sich mit iOS zumindest auf Augenhöhe befindet. Und Motorola führte das System laufend auf ersten Modellen seines Tablets “Xoom” am Stand gleich vor.

Weiterlesen bei neuerdings.com

 

Mehr lesen

Open Automotive Alliance: Googles cleverer Schachzug für Android im vernetzten Auto

7.1.2014, 1 KommentareOpen Automotive Alliance:
Googles cleverer Schachzug für Android im vernetzten Auto

Google hat heute auf der Technikmesse CES zusammen mit den ersten fünf Partnern die Open Automotive Alliance vorgestellt. Die Chancen auf einen ähnlich durchschlagenden Erfolg wie Android sind ungewiss, der Marketingschachzug ist aber definitiv clever.

Linkwertig: Journalismus, Identität, Startups, Android

7.1.2014, 1 KommentareLinkwertig:
Journalismus, Identität, Startups, Android

Janrain hat einige Zahlen und Charts zur Verteilung von sozialen Logins veröffentlicht und mehr.

Zu hohe Vermittlungsgebühren: Wenn aus Plattformen gierige Gatekeeper werden

6.12.2013, 19 KommentareZu hohe Vermittlungsgebühren:
Wenn aus Plattformen gierige Gatekeeper werden

Digitale Plattformen avancieren zu den globalen Dreh- und Angelpunkten von Handel, Dienstleistung und Kommunikation. Wenn die Vermittlungsgebühren trotz Skaleneffekten aber nicht sinken, droht das Entstehen gewaltiger Gatekeeper mit massiver Vermögenskonzentration.

Linkwertig: Firefox OS, Motorola, iOS, Kennzahlen

13.11.2013, 1 KommentareLinkwertig:
Firefox OS, Motorola, iOS, Kennzahlen

Der Guardian erklärt, was Marktanteil und andere gern genannte Kennzahlen bedeutet und mehr.

Linkwertig: Motorola, Mozilla, Kompetenz, Google+

30.10.2013, 0 KommentareLinkwertig:
Motorola, Mozilla, Kompetenz, Google+

Motorola tüftelt an einem System für modulare Smartphones und mehr.

Linkwertig: Tumblr, Wahlen, Motorola, Apple

28.8.2013, 0 KommentareLinkwertig:
Tumblr, Wahlen, Motorola, Apple

Golem hat sich angeschaut, was uns die Parteien zum Thema Internet versprechen und mehr.

Repräsentative Studie: Besitzer von iPad- und Android-Tablets ticken unterschiedlich

27.11.2013, 16 KommentareRepräsentative Studie:
Besitzer von iPad- und Android-Tablets ticken unterschiedlich

27 Prozent der Internet-Nutzer in Deutschland nennen mittlerweile einen Tablet-PC ihr Eigen, die Hälfte davon ein iPad. Eine Untersuchung von Fittkau & Maaß zeigt, in welchen Punkten sich die Besitzer von Apples-Tablet von denen von Android- und Windows-Geräten unterscheiden.

Grünes Licht für Gadget-Nutzung während Start und Landung: Ein Grund weniger, auf Printleser neidisch zu sein

14.11.2013, 1 KommentareGrünes Licht für Gadget-Nutzung während Start und Landung:
Ein Grund weniger, auf Printleser neidisch zu sein

Bald wird man auch in Europa bei Flügen während Start und Landung elektronische Geräte nicht mehr abschalten müssen. Damit verschwindet einer der wenigen verbliebenen Gründe, auf Printleser neidisch zu sein.

Million-Finanzierung, iPhone-App, Meilensteine: ShopLove setzt auf Boom des mobilen Einkaufens

17.7.2013, 1 KommentareMillion-Finanzierung, iPhone-App, Meilensteine:
ShopLove setzt auf Boom des mobilen Einkaufens

Knapp ein dreiviertel Jahr nach dem Launch stehen die Zeichen bei dem Münchner Startup ShopLove dank einer siebenstelligen Finanzierungsrunde, der Veröffentlichung einer iPhone-App und 100.000 Downloads der iPad-Anwendung auf Wachstum.

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder

  • Sponsoren

  • Neueste Artikel

  • Newsletter

    Pflichtfelder
    OK
    Bitte füllen Sie das Feld "E-Mail-Adresse" aus.
    OK
    Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
    OK
    Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.