Linkwertig:
Technorati, Opera Unite, LinkedIn

Technorati
Die alte Blogsuchmaschinen-Tante Technorati hat einen Relaunch spendiert bekommen.

» The New Technorati

T-Mobile und Vodafone

Wer sich mit T-Mobile oder Vodafone per UMTS im World Wide Web bewegt, bekommt oft vom Provider modifizierte Inhalte untergeschoben. ZDNet zeigt, dass die Zugangsanbieter sogar Javascript-Code in die Webseiten einschmuggeln.

» Internet per UMTS: So fälschen deutsche Provider Webinhalte – Security – ZDNet.de

Corporate Microblogging
The Next Web vergleicht Corporate-Microblogging-Tools.

» An Enterprise Micro-blogging Comparison: Yammer, Socialcast, Present.ly… and SocialWok

Opera Unite
Opera Unite (siehe unseren Artikel) scheint in der nächsten Version von Opera integriert zu sein.

» heise Netze – Opera Unite nähert sich der Fertigstellung

Twitter

So schaut die Verteilung der Nutzung von Twitter aus:

twitterverteilung

twitterverteilung

» The Top 100 Twitter Publishing Tools and Services | Brian Solis – PR 2.0

Virtuelle Güter
Laut eines Reports wird der Umsatz an virtuellen Gütern in den USA 2009 webweit 1 Milliarde Dollar betragen.

» Virtual goods sales to hit $1 billion in 2009 as social games pay off big | VentureBeat

LinkedIn
Das Business-Netzwerk LinkedIn erreicht 50 Millionen Nutzer.

» The LinkedIn Blog » LinkedIn: 50 million professionals worldwide «

Aardvark
Der Frage&Antwort-Dienst Aardvark (siehe unseren Artikel dazu) bietet jetzt auch ein Web-Frontend an.

» Aardvark Finally Puts Its Social Q&A On The Web (This Is Much Better Than Its IM Interface)

Hier erscheinen von Montag bis Freitag ausgewählte Links zu lesenswerten Texten und aktuellen Entwicklungen. Hinweise auf Texte gern an tipps.netzwertig at blogwerk.com

 

Mehr lesen

Linkwertig: Jamba, LeWeb, Facebook, Selfies

15.12.2014, 0 KommentareLinkwertig:
Jamba, LeWeb, Facebook, Selfies

Johnny Haeusler blickt auf seinen Eintrag zu Jamba zurück, der vor 10 Jahren die deutsche Blogosphäre aufgeweckt hat, und mehr.

Linkwertig: Ideen, LSR, Facebook, Uber

18.11.2014, 0 KommentareLinkwertig:
Ideen, LSR, Facebook, Uber

Deutsche Spitzenpolitiker faxen der EU ihre Ideen zur Digitalisierung und mehr.

Newsfeed: Facebook, bitte beerdige deinen Algorithmus

11.11.2014, 7 KommentareNewsfeed:
Facebook, bitte beerdige deinen Algorithmus

Zum wiederholten Male versucht Facebook dieser Tage, den Newsfeed und damit das enorm wichtige Eingangstor seiner Seite zu verbessern. Dabei setzt es weiterhin auf einen Algorithmus, anstatt es den Nutzern zu überlassen, was sie auf ihrer Startseite sehen. Es wird Zeit, das Scheitern dieser Idee einzugestehen.

5 Kommentare

  1. Bin ich mal gespannt was letztlich dabei rumkommt. Mir persönlich ist ja die Klausel ein Dorn im Auge, welche jedes hochgeladene Bild bei Facebook automatisch Facebook eine Lizenz überschreibt… Da ist mir jeglicher “Like”Button eigentlich total egal.

  2. Solange facebook sich gerne als Global Player in Sachen Social Network aufspielt, sich aber um die Belange seiner User im Bezug auf Datenschutz nicht kümmert schliesse ich mich der Meinung an das man dem Dienst getrost den Rücken kehren kann.

  3. Die Taskbar ist in der FB Libary schon angelegt und dort als “ConnectBar” bzw. “SocialBar” integriert, der Like button ist dort auch schon drin, dürfte also alles sicher sein:
    http://facebookmarketing.…bereit-fur-opengraph
    Bei genaueren Blick in den Code dürfte auch noch ein Activity Stream für externe Webseiten kommen, der wohl sowohl die Aktiviten der Webseite als auch die Aktivitäten der einzelnen Personen dort abbilden kann. Also somit quasi die möglichkeit Webseiten fast komplett zu einer Fanpage umzubauen. ;) Gruß Philipp

  4. Ich muss sagen mich fasziniert die Geschichte rund um Facebook. Sie haben es aus meiner Sicht besser verstanden, sich im Netz breit zu machen, als das Google bisher schafft. Den Friend Connect bietet noch lange nicht so viele Möglichkeiten so komfortabel an, wie das Facebook macht. Grade die Idee, eine Toolbar für Websites anzubieten finde ich angesichts der Lifestreameinbindung, Facebook Connect und den Sharingoptionen sehr klug. Schließlich bietet es den Websites einen gewissen Mehrwert an und fördert sicherlich gerade bei Livecontent wie Internetradio oder auch Videoübertragungen einen interessanten Mehrwert. Allerdings, und das wird immer wieder angemerkt, sollte Facebook aufpassen, nicht das Vertrauen der Nutzer zu verlieren.

  5. Geniales Tool. Ich bin eigentlich Pro-Facebook. Aber dass ich die Rechte an meinen raufgeladenen Bildern abtreten soll ist jawohl der Witz. Soweit kommts noch. Wenn man bedenkt, daß Facebook weltweit die viertgrößte Website überhaupt ist fragt man sich, was die mit den ganzen Urlaubsbildern überhaupt anstellen wollen.

2 Pingbacks

  1. [...] Entwicklerkonferenz f8: Was Facebook verkünden wird [...]

  2. [...] Erwartungen an Facebook waren nicht zu hoch - zumindest was die Tragweite der anstehenden Neuerungen betrifft. Auf seiner Keynote zur [...]